Farbe des Jahres 2022

Die Modesaison ist in voller Bewegung. Eine Show reiht sich an die NĂ€chste und die Journalisten und Models rennen von einer Location zur nĂ€chsten Location. GlĂŒcklicherweise muss ich mich dieser turbulenten Zeit nicht beugen und kann alles von den heimischen vier WĂ€nden verfolgen. Dabei notiere ich mich auffĂ€llige Farben, Schnitte und Materialien und mache mir ein eigenes Bild er aufkommenden Trends.

Insbesondere dann, wenn es um Farben geht, erleben wir einen schnellen Wechsel. WĂ€hrend wir im FrĂŒhling noch ganz wild nach einer bestimmten Farbe sind, so ist sie uns im kommenden Herbst schon wieder egal. Doch welche Farbe ĂŒbersteht diesen harten Wechsel zwischen den Saisons. Die Farbe des Jahres 2022 ĂŒbersteht diesen Wechsel und stellt einen anhaltenden Begleiter dar, welcher außerhalb des Rasters klassischer Farben liegt.

Noch spannender ist es aber zu wissen, welche Farbe sich auch außerhalb der Mode durchsetzen kann. Welche wir in Wandfarben, Dekor oder auch in der Auswahl von Geschirr erblicken. Dabei steht ein Gewinner fest.

Welche Farbe hat das Jahr 2021?

Das vergangene Jahr war in der Farbwelt besonders spannend. Der Ausbruch aus der Lockdownverordnungen sorgte fĂŒr eine Explosion an Farben, sodass selbst Pantone zwei Farben die KĂŒr des Jahres gewĂ€hrte. Die gewĂ€hlten Pantone-Farben haben die Besonderheit, dass sie in allen Bereichen starke Relevanz erhalten. Beispielsweise triffst Du nicht nur in der Mode auf sie, sondern auch beim Kauf von Möbeln, Dekor und neuem Geschirr.

Allgemein gesprochen handelt es sich dabei um Gelb und um Grau. Das aufmerksame Auge hat diesen Schwerpunkt sicherlich bemerkt, auch wenn Grau an dieser Stelle wohl eher in seiner allgemeinen PopularitĂ€t untergeht. Doch insbesondere Gelb erlebt eine kleine Renaissance und zeigte sich in all seiner Vielfalt. Übrigens kĂŒrte Pantone „Illuminating“ als Farbe des Jahres. Man könnte es praktisch als saftiges Zitronengelb bezeichnen.

Welche Farbe hat das Jahr 2022?

Hast Du, nach diesem kleinen Exkurs in das vergangene Jahr, eine Idee, um welche Farbe es sich dieses Jahr handeln könnte? Möglicherweise konntest Du es schon im Laden beobachten, doch in diesem Jahr steht die Farbe Lila im Vordergrund. Auch in diesem Jahr werde ich Dich mit allen möglichen Kombinationsmöglichkeiten fĂŒr Lila versorgen und die Farbe mehr erforschen.

Möglicherweise hast Du ja schon einige Farbkombinationen im Kopf und wĂŒrdest gerne wissen, wie diese in der Umsetzung aussehen. Schreiben mir dafĂŒr eine Nachricht oder hinterlasse einen Kommentar – ich freue mich auf kreative Ideen!

Farbe des Jahres 2022

In der Welt von Pantone handelt es sich natĂŒrlich nicht nur um irgendein Lila. Es gibt es genaue Vorgabe, welche auf den Namen very Peri hört und unter dem Farbcode 17-3938 zu finden ist. Unter BerĂŒcksichtigung der aktuellen Geschehen in der Welt entstand die Entscheidung zu dem fabelhaften Lilaton. Wir könnten an dieser Stelle streiten, ob es sich eher um Lila oder doch bereits um Blau handelt.

Doch genau diese Vielseitigkeit macht die Farbe aus. Die Farbe bietet uns die Eigenschaften von Blau, bekommt aber einen Hauch von Lebhaftigkeit und versprĂŒht eine fröhliche und dynamische Sicht auf die Welt. Setzt Du diese Farbe in den eigenen vier WĂ€nden ein, dann fördert sich Deine KreativitĂ€t und bringt vielleicht neue Denkstrukturen und fantasievolle Begegnungen in Deinen Alltag.

Welche Farbe ist very Peri?

Eine Farbe mit Worten zu beschreiben, gestaltet sich schwierig. Erschwerend kommt die Biologie des Menschen hinzu, wodurch unsere Farbrezeptoren unterschiedlich stark ausgebildet sind. Dementsprechend nimmt jeder Mensch Farbe ganz anders wahr. Möglicherweise wĂŒrdest Du very Peri ganz anders beschreiben, als ich nun tue. Dabei wĂŒrde es mich stark interessieren, wie unsere Beschreibungen voneinander abweichen.

Very Peri erinnert mich stark an eine verwÀsserte Version von Blaubeersaft. Somit liegt der Grundton im Blau, tendiert, aber sehr stark ins Lila hinein. Es hat eine gewisse Eigendynamik, da auch je nach LichtverhÀltnis die ein oder andere Farbe mehr zum Vorschein kommt. Es ist wie das Flieder, welches in den vergangenen Jahren so beliebt war, und nun einen kleinen Blaustich bekommen hat.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂŒtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"