Mode fĂŒr kleine Frauen

KleidergrĂ¶ĂŸen außerhalb der Norm haben es irgendwie immer schwer. So ist auch die Mode fĂŒr kleine Frauen ein spannendes Thema, denn wer nicht wenigstens den Durchschnitt von etwa 1,70 m erfĂŒllt bekommt zunehmen Schwierigkeiten. Oder vielleicht auch nicht? In dem heutigen Beitrag teilen wir ein paar Tipps und Tricks, was man als kleine Frau so beachten kann.

DafĂŒr stellen wir Dir einmal die Modekonzepte fĂŒr die unterschiedlichen Bereiche vor:

  • Jacken
  • Pullis
  • Blusen
  • Kleider
  • und viele mehr

Jacken & MĂ€ntel

Angefangen bei Jacken & MĂ€nteln und insbesondere den Blazern, bzw. Blazer-Ă€hnliche Teile. Ein besonderes Merkmal an diesen KleidungsstĂŒcken ist die zugeschnittene Taille. Diese Taille soll natĂŒrlich auch auf der natĂŒrlichen Taille Deines Körpers sitzen, allerdings tut sie das bei kleinen Frauen selten.

Schaut man sich einmal im Onlineshop die Maße der Models an, dann stellt man fest, dass viele Models zwischen 1,75 m und 1,80 m groß sind. So ist dann der Blazer auch zugeschnitten. Bist Du nun eine kleinere Frau, dann kann die besagte Taille ganz anders aufliegen. Beispielsweise hĂ€ngt sie fĂŒnf Zentimeter zu tief.

Ja nach Material der Jacke kann der RĂŒcken nun entweder in unschönen Falten liegen, oder gerade so sich an den Körper anlegen. Das muss man durchaus selbst entscheiden. FĂŒr eine eigene Entscheidung solltest Du immer Deinen RĂŒcken im Blick haben, ob sich die Jacke in Falten legt oder nicht.

Auch die Ärmel sind ein wichtiger Punkt fĂŒr kleine Frauen. Im Normalfall muss man diese ein wenig kĂŒrzen lassen. Je nach Ärmelsaumen kann es dann gut und gerne mal sehr gĂŒnstig oder sehr teuer sein. Das hĂ€ngt ganz von den Details ab. Versuche deshalb möglichst „einfache“ Kleidung zu bekommen, an denen wenige oder gar keine Details an den Ärmeln sind.

Pullover

FĂŒr Pullis und Pullover gibt es einen großen Trend zurzeit: Oversize. KleidungsstĂŒcke in ÜbergrĂ¶ĂŸe spielen einfach in den Zeitgeist hinein, bei dem Bequemlichkeit auf Stil trifft. So ein Pullover in ÜbergrĂ¶ĂŸe kann an einer kleinen Frau schnell ziemlich erschlagend wirken – der Pullis „isst“ den TrĂ€ger auf.

Und interessanterweise gibt es zwei einfache Wege, wie man ÜbergrĂ¶ĂŸe auch bei kleiner GrĂ¶ĂŸe tragen kann. Zum einen sollte man die Proportionen ausgleichen, eine Sache die auch normale GrĂ¶ĂŸen machen. Zum Beispiel werden zu einem ĂŒbergroßen Pullover Skinny Jeans getragen. Oder man legt besonderen Wert auf die Taille. Sie kann man durch einen GĂŒrtel oder Tuch betonen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂŒtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"