Welche Farbe ist modern 2021

In einem Beitrag zuvor, haben wir uns bereits mit den aktuellen Trends der Taschen auseinandergesetzt. Bereits dort haben wir viele Einblicke für das Jahr 2021 einfangen können und uns ein wenig gefragt, ob einige Trends davon unbedingt sein müssen. Doch hast Du Dich auch schon gefragt: „Welche Farbe ist modern 2021?“ Pantone gibt uns bereits einen schrillen Ersteindruck. Schauen wir auch, was der Laufsteg uns zu bieten hat.

Welche Farbe ist modern 2021?

Möchtest Du Dir nicht gesamten Beitrag durchlesen, dann erhältst Du hier eine kurze Zusammenfassung der Farben, die für dieses Jahr interessant sind:

  • „ultimatives Grau“
  • „erleuchtendes Gelb“
  • Koralle
  • Pastell-Türkis
  • Fuchsia
  • Lavendel
  • Marigold
  • Cerulean-Blau
  • Tiefschwarz
  • Buttercreme-Weiß
  • Hellbraun wie ein Milchkaffee

Die Pantone-Farbe des Jahres 2021

Pantone gibt uns für dieses Jahr schonmal eine sehr unerwartete Richtung: Grau und Gelb sind die Farben des Jahres 2021. Aber nicht einfach nur irgendwelche Farbtöne: ultimatives Grau und erleuchtendes Gelb sollen der richtige Griff für die kommende Monate sein. Dabei handelt es sich um eine Art Steingrau und ein stark leuchtendes Gelb, welches schon fast in Richtung Neon geht. Werden wir dieses Jahr also wieder Neon-Farben sehen?

Um die genaue Umsetzung der Farben zu sehen und welche Farben die beiden Kandidaten noch begleiten, dann schauen wir uns genauer an.

Die Trend-Farben direkt vom Laufsteg

Natürlich sehen wir auf dem Laufsteg sehr viele Looks in Grau und auch in besagtem Gelb. Doch diese beiden Farben werden teilweise noch von anderen Farben in den Schatten gestellt, da sie mindestens genauso voller Leuchtkraft sind und vielleicht noch ein Stück ungewöhnlicher sind.

Gebranntes Rosa/Koralle

Jedes gute Jahr hat mindestens einen neutralen, aber farblich abgesetzten Ton auf seiner Trend-Liste. Für das Jahr 2021 handelt es sich dabei um eine Variation von Koralle-Farben. Man könnte es auch als gebranntes Rosa bezeichnen, denn viele Runway-Looks kommen mit einem Rosa hervor, welches einen deutlichen Touch Orange und Braun inne trägt. Teilweise driftet die Farbe auch in ein Altrosa ab. Allgemein können wir festhalten das sehr harsche Rosa-Töne zum Trend werden.

Pastell-Türkis

Endlich! Wer den Blog schon etwas länger verfolgt, der wird wissen, wie sehr ich das Farbspektrum von Petrol bis Türkis liebe. Überall in meiner Wohnung musste ich kleine Farbtupfer integrieren und nun kann ich es auch endlich in meinen Outfits ausprobieren. Glücklicherweise habe ich noch einen türkisen Blazer im Schrank, der dann gleich einmal nach vorne rückt.

Zu der starken Farbe sehen wir viele Kombinationen mit sanftem Weißen oder harschem Schwarz – der Fokus liegt also definitiv auf dem Türkis.

Fuchsia

Wer sich die kleine Liste zu Beginn des Beitrages durchgelesen hat, der wird feststellen, dass die Mehrheit der Farben definitiv ins rötlich-blaue gehen. Darunter sind aber auch viele Farben, die an Leuchtkraft kaum noch zu überbieten sind. Eine konkrete Kreuzung aus beiden Trend-Bewegungen ist definitiv Fuchsia. Es leuchtet sehr stark und hat diesen beerig-anmutenden Unterton.

Lavendel

Lavendel steht dann wiederum als sanfter Kontrast zu Fuchsia. Lavendel ist ein zartes Lila und mutet sehr oft an einen Pastell-Ton an. Perfekt für die Frühlingssaison und garantiert ein kleiner Renner, der das Jahr über bestehen bleibt.

Marigold

Wem das „Illuiminating Yellow“ eine Nummer zu grell ist, der muss dieses Jahr nicht auf die Farbe Gelb verzichten: Marigold bringt einen satten und tiefen Gelbton in die Welt der Mode und erinnert schon fast an Gold. Perfekt für die Sommersaison und selbst für den Herbst. Insbesondere die Abweichungen ins Orange sind einfach ein absoluter Hingucker und ein Showstopper unter den Farben für 2021.

Cerulean-Blau

Es ist schwer den perfekten Blau-Ton zu erwischen. Letztes Jahr begleitete uns das Royalblau und auch in diesem Jahr darf die Farbe nicht fehlen. Nur kommt sie jetzt in einer helleren Fassung daher und sammelt sich irgendwo zwischen Azurblau und einem dunkleren Himmelblau an.

Tiefschwarz

Ok; es mag vielleicht komisch klingen diesen neutralen Klassiker in einer Trendliste zu erwähnen. Doch es ist nicht von der Hand zu weisen, dass wir in diesem Jahr sehr viele schwarze Looks auf dem Runway erblicken durften. Insbesondere in sehr eleganter Attitüde wurde die Farbe präsentiert, sodass wir definitiv für die möglichst bald anstehenden Dinner perfekt gekleidet sind.

Buttercreme-Weiß

Man möchte meinen es sei Weiß, aber irgendwie passt es doch nicht so ganz. Man möchte meinen es ist ein off white Farbton doch irgendwie trifft die Beschreibung auch nicht so ganz. Wir haben uns auf Buttercreme geeignet und es beschreibt ziemlich passenden den Weiß-anmutenden Farbton. Perfekt für die kommenden Strandausflüge an den Küsten des eigenen Landes. Vielleicht ist es ja auch genau das: ein Weiß, dass bereits vom Sand leicht angefärbt und verschmutzt ist.

Hellbraun wie ein Milchkaffee

Der Italienisch-Fan in mir schreit jetzt „Macchiato“ als Farbnamen, doch ehrlich gesagt schränkt uns das im Braunton etwas ein. Wir sehen ein unglaubliche Bandbreite an Brauntönen auf dem Laufsteg, sodass alles möglich ist: tiefes Dunkelbraun bis hin zu einem seichten Beige – Braun könnte vielleicht die Modefarbe des Jahres werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"