Welche Haarfarbe passt zu grünen Augen?

Welche Haarfarbe passt zu mir?

Grün als Augenfarbe ist sehr selten. Gerade einmal vier Prozent der Bevölkerung können eine grüne Augenfarbe aufweisen und davon nur vier Prozent mit einem reinen Grün. Damit sind grüne Augen etwas ganz Besonderes, sodass auch Du bestimmt möchtest, dass Deine Augen richtig strahlen. Die richtige Haarfarbe kann dabei helfen, sodass wir die Frage „Welche Haarfarbe passt zu grünen Augen?“ heute beantworten wollen.

Natürlich ist es nicht leicht, sich einfach Inspiration von der Straße zu holen, wenn nur so wenige Menschen grüne Augen haben. Doch dank des Internets ist es super leicht geworden, Bilder zusammenzubekommen und so auch einen schönen Look für Grünäugige zu kreieren. Das große Motto für Dich: Weniger ist mehr. So wie grün eine natürliche Farbe ist, so wollen wir auch Deinen Look eher natürlich lassen.

Das gilt übrigens auch für Make-up, falls Du auch dort noch auf der Suche bist.

Welche Haarfarbe passt zu grünen Augen und heller Haut?

Die Hautfarbe ist ein wichtiger Aspekt, wenn Du ein einheitliches und schönes Äußeres aufbauen möchtest. Natürlich schreiben wir Dir nicht vor, wie Du Deine Haare zu färben hast, viel eher geben wir Dir einen sicheren Startpunkt. Daher möchten wir hier nochmal an Deine Kreativität appellieren. Du hast bereits eine eigene Idee, die Du umsetzen möchtest? Dann tue das unbedingt!

Die folgenden Haarfarben passen gut zu grünen Augen und lassen sich insbesondere mit heller Haut tragen. Die dunkle Haut haben wir natürlich nicht vergessen, diese kommt im Anschluss, da diese weniger Typen aufweist. Helle Haut lässt sich insgesamt in vier saisonale Typen (oder Jahreszeiten-Typen) unterteilen, während dunkle Haut nur zwei Varianten aufweist.

Der helle Frühlingstyp

→ Augenfarbe: Hellgrün bis Goldgrün
→ Hautfarbe: rosiger Unterton, goldig-anmutende Sommersprossen

→ Empfehlung: Gold bis Rotgold, Blond, Hellbraun

Das Goldkind unter den grünen Augen, denn irgendwie alles an Deiner Ausstrahlung tendiert zu einem gewissen Glanz. Ein gewisser goldener Unterton, die keine andere Haut- und Augenfarbe nachmachen kann. Helle Töne sind Dir bereits naturgegeben, was schnell eine kühle Aura schafft. Aus diesem Grund empfehlen wir Dir für eine neue Haarfarbe warme Farbtöne.

Und warme Farben machen einen Großteil der modernen Farbpalette aus und auch mit verschiedenen Farben kannst Du experimentieren. Ein Rotgold oder Erdbeerblond wirkt sehr verspielt und ist definitiv eine willkommene Abwechslung zum Alltäglichen. Auch ein Blond oder hellbraune Töne mit einem goldenen Touch wärmen Dein Äußeres nochmal so richtig auf und lassen Dich sehr sympathisch wirken. Klares Plus.

Sommertyp

→ Augenfarbe: Blaugrün, Graugrün, helles und leuchtendes Grün
→ Hautfarbe: blass wirkend, leicht bläulicher Unterton

→ Empfehlung: Variationen von Aschblond; helles und dunkles Aschblond

Jede Augenfarbe hat einen sehr kalten Typen und insbesondere der Sommertyp wirkt sehr blass und kühl bei grünen Augen. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass es sich dabei um etwas Schlechtes handelt. Mit der passenden Haarfarbe unterstützt Du sogar genau diese Erscheinung und gibst ihr den gewollten Touch, den wir bei einer Farbkombination ja immer suchen.

Ganz wichtig bei Deiner Farbwahl ist Silber. Das bedeutet natürlich nicht, dass Grau die einzige Haarfarbe ist, die perfekt passt. Viel solltest Du auf einen silbrigen Schimmer achten. Damit ist die Farbpalette etwas ausgiebiger und Du kannst Dich verschiedenen Nuancen bedienen.

Dabei ist von Weißblond, Platinblond bis hin zu Dunkelblond alles möglich. Es sollte nur kein „farblicher“ Stich enthalten sein, wie ein Gelb oder Rot. Dabei achte aber darauf, dass die Farbe nicht zu dunkel wird. Auch wenn Kontraste die Augen zum Leuchten bringen können, so kann es bei dem Sommertyp schnell gekünstelt wirken und fast Perücken-artig.

Welche Haarfarbe passt zu grünen Augen beim Herbsttyp

→ Augenfarbe: Olivgrün, Türkisgrün, Petrol
→ Hautfarbe: blasse helle Haut, rötliche Sommersprossen

→ Empfehlung: Rot, Honigblond, Dunkelbraun

Herbsttypen scheinen immer ein schönes Rot zu rocken. Und so trifft es auch auf grünäugige Menschen zu, dass ein intensives Kupferrot dem Herbst unheimlich schmeichelt. Auch ein sattes Mahagoni mit einigen rötlichen Schattierungen sieht wundervoll aus und ist vielleicht erstmal etwas gedeckter, falls Du denkst, dass Dir Rot nicht steht.

Gefällt Rot als Haarfarbe gar nicht, dann gibt es natürlich noch einige andere Optionen. Ein warmes Honigblond lockert das Erscheinungsbild auf. Ein schimmernder Karamellton oder ein tiefes Braun wie Kaffee wirkt ziemlich sexy. Insbesondere ein dunkler Kaffeeton wirkt mit entsprechendem Styling sehr geheimnisvoll und unterstreicht noch weiter die Wirkung Deiner Augenfarbe.

Der helle Wintertyp

→ Augenfarbe: Graugrün, Dunkelgrün
→ Hautfarbe: Blass, oliver Unterton

→ Empfehlung: Platinblond/ silbergraue Strähnen

Es wirkt fast ein bisschen wie ein Klischee, doch der Wintertyp ist und bleibt ein Schneewittchen. Zu Deinem Teint und den grünen Augen passen sehr gut dunkle Haarfarben. Ein sattes Schwarz oder ein dunkler Ebenholzton sind wie für Dich gemacht. Dabei sollte der Ton eher aschig sein und keine farbigen Stiche zulassen.

Das muss aber nicht heißen, dass Du auf den dunklen Haarfarben verharren musst. Auch sehr helle Optionen sind möglich. Probiere dafür einmal ein Platinblond aus. Auch wenn es mal eine Zeit lang Trend war, so musst Du die Fehler der breiten Masse nicht nachmachen. Achte bei dieser groben Typveränderung auch auf die Details. Deine Augenbrauen sollten sich der Haarfarbe anpassen.

Spreche das am besten mit Deinem Friseur des Vertrauens direkt ab, um die Farbtöne abzustimmen. Gefärbte Augenbrauen können nämlich schnell unnatürlich wirken, wenn die Farbkombination nicht stimmt.

Welche Haarfarbe passt zu mir? – Video

Welche Haarfarbe passt zu grünen Augen und dunkler Haut?

Nun zu den dunklen Hauttypen. Wie bereits angesprochen ist die Variation nicht so groß, sodass wir uns nur um den Herbsttypen und den Wintertypen kümmern. Das erleichtert auch sicherlich Dir einiges an Merkmal-Überprüfung. In der Theorie kannst Du die Farben der hellen Haut auch ausprobieren, allerdings raten wir zu Strähnen.

Der dunkle Herbsttyp

→ Augenfarbe: Katzengrün, Olivgrün, Blaugrün

→ Empfehlung: Goldrot, Honigblond oder Hellbraun als Strähnen

Anstatt die gesamten Haare einmal zu färben, solltest Du Deinen Alltagslook lieber mit Strähnen auflockern. Dafür bieten sich Dir verschiedene Farben an. Angefangen bei Rottönen, wie Goldrot, bis zu Braun-Blonden Varianten. Je nach Grünton Deiner Augen kannst Du Dich auch bei den Strähnen orientieren.

Eine tolle Farbkombination entsteht dann, wenn Du den Unterton auch in den Haaren widerspiegelst.

Der Wintertyp

→ Augenfarbe: intensives Grün, Graugrün

→ Empfehlung: silbergraue oder aschgraue Strähnen

Welche Haarfarbe passt zu grünen Augen und dunkler Haut? Auch der Wintertyp kann mit gut platzierten Strähnen die eigene Haarfarbe auflockern. Durch das naturgegebene sehr dunkle Haar machen sich kontrastierende Strähnen nahezu perfekt. Ein Weißblond oder Platinblond bringt Spannung ins Haar und sorgt für einen richtigen Hingucker. Besonders wenn die Haare noch besonders geflochten sind oder ähnliches.

Etwas weniger stark auffallend, aber dennoch mit ähnlichem Ziel, sind aschgraue Strähnen.

Welche Haarfarbe passt zu braun grünen Augen?
Welche Haarfarbe passt zu braun grünen Augen?

Das könnte Dich auch interessieren:

Welche Haarfarbe passt zu mir?

Wie soll ich mir die Haare färben?
Wie soll ich mir die Haare färben?

„Welche Haarfarbe passt zu mir ?“ Du überlegst etwas an Deinen Haaren zu ändern, doch weißt nicht so richtig was es sein soll. Der Schnitt ist mittlerweile genau nach Deinen Vorstellungen, und auch das tägliche Styling klappt in den meisten Fällen. Was nun? Ist der Wunsch nach Veränderung da, dann hilft nur noch das Ändern der Haarfarbe, und da fragst Du Dich nun sicherlich was passt.

-> Lies hier weiter!

Ähnliche Suchanfragen

Kilian Heyne

Hi! How are ya? Viele Wege führen nach Rom und so habe ich über verschiedene Interessen meine Liebe für gut gewählte Farbkombinationen entdeckt. Gerade in der Mode reden so viele Blogger und Influencer über die neusten Trends und Must-have Accessoires. Doch nie habe ich etwas die grundlegenden Dinge gelesen. Also habe ich es mir zur Aufgabe gemachte in allen möglichen Bereichen ein wenig mehr Design zu erleben. Queer Eye sei Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close