Welche Wandfarbe passt zu grauer K├╝che?

Grau ist ein absoluter Klassiker. Es ist unglaublich mit wie vielen Farben wir Grau kombinieren k├Ânnen, einfach, weil es so neutral ist. Dieses Jahr k├Ânnen wir uns vermehrt ├╝ber Grau freuen, denn Pantone hat es zur Farbe des Jahres 2021 ausgerufen. So wollen wir unseren Fokus wieder auf den Allesk├Ânner lenken und schauen uns folgende Frage an: Welche Wandfarbe passt zu grauer K├╝che?

Vielleicht geht es euch ja genauso wie mir, doch je mehr Zeit ich nun mehr zu Hause verbringe, desto mehr setze ich mich mit dem Kochen auseinander. Dabei habe ich ziemlich schnell gemerkt, dass dieser Raum bisher immer unliebsam behandelt wurde und nicht wirklich stimmig eingerichtet ist. Dabei l├Ąsst sich die K├╝che zu einem wunderbaren Gesellschaftsraum etablieren und bietet Platz f├╝r die ganze Familie.

Welche Wandfarbe passt zu grauer K├╝che?

Insbesondere mit einer grauen K├╝che haben wir nahezu alle Freiheiten eine K├╝che nach unseren W├╝nschen einzurichten. Mit verschiedenen Farben schaffen wir einen gem├╝tlichen, einen offenen und energetischen oder einen beruhigenden Raum. Das alleine k├Ânnen wir mit den richtigen Farbkombinationen erreichen. Ideale Wandfarben f├╝r eine graue K├╝che sind dabei:

  • Gelb
  • Orange
  • Rosa
  • Gr├╝n
  • Blau
  • Wei├č
  • Schwarz
  • und alle Abstufungen der Farben

Vielleicht mag diese Liste etwas kurz wirken, doch glaub mir, sobald wir die verschiedenen Abstufungen der einzelnen Farben betrachten, wird Dir schnell bewusst, dass Du unglaublich viel Auswahl hast. Doch fangen wir einfach an und reden ├╝ber die einzelnen Farbkombinationen.

Gelbe Wandfarbe zur grauen K├╝che

Starten wir mit einer der wohl stark leuchtendsten Farben: Gelb. ├ťbrigens handelt es sich auch hierbei wieder um eine Pantone-Farbe des Jahres 2021. Cool, oder? Gelb ist eine energetische Farbe und steht oft im Zusammenhang mit W├Ąrme, Aktivit├Ąt und Kreativit├Ąt. Eine Gestaltung mit gelber Wandfarbe l├Ąsst den Raum freundlich, heiter und einladend wirken.

Gerade in dunklen R├Ąumen, wie beispielsweise nach Norden gerichtete K├╝chen, bekommen mit Gelb eine tolle M├Âglichkeit zu leuchten. Eine K├╝che wirkt dadurch offener, verliert nicht an Gem├╝tlichkeit und strahlt eine ungewohnte minimalistische Art aus. Eine graue K├╝che mit gelber Wandfarbe ist die perfekte Balance zwischen stilvollen Minimalismus und einladendem Landhaus-Charme.

Wenn Du m├Âchtest, dann kannst Du die W├Ąrme mit Holz weiter unterstreichen. Setze hierbei weiterhin nur auf Akzente und lasse der grauen K├╝che weiterhin ihren Vortritt in der Gestaltung.

Im Allgemeinen gilt: Kombiniere helles Grau, z.┬áB. Betongrau, Steingrau oder Kieselgrau, immer mit rotstichigem Gelb. Dazu geh├Âren Goldgelb, Rapsgelb oder auch das weiche Melonengelb. Handelt es sich hingegen um eine dunkelgraue K├╝che, dann benutze lieber helles Gelb mit einem Blaustich. Blaustichige Gelbt├Âne sind beispielsweise Schwefelgelb oder Leuchtgelb.

Orange zu Grau

Eine weitere tolle Farbkombination ist der Einsatz von oranger Wandfarbe. Wem Gelb ein St├╝ck zu grell wirkt, der sollte einmal Orange auf sich wirken lassen. Es ist auch ein toller Ersatz f├╝r die so ├╝blichen Signalfarben, zu denen manche Menschen tendieren. Signalfarben sind Feuerrot und Grasgr├╝n.

Nat├╝rlich wirkt eine Einrichtung sehr lebendig damit, allerdings beschr├Ąnken diese Farben stark. Sitzt Du so wie ich in einer Plattenbauwohnung mit Wohnk├╝che, dann musst Du auch das Wohnzimmer zwanghaft an die rote Wandfarbe der K├╝che anpassen. Und ich spreche aus Erfahrung, dass man diesen Farbton sich sehr schnell sattgesehen hat.

Orange bietet den perfekten Ersatz f├╝r Rot, denn Orange l├Ąsst sich auch in matten T├Ânen kaufen und ist damit wesentlich unaufdringlicher und vielf├Ąltiger in den Kombinationsm├Âglichkeiten. Idealerweise findet man Perlorange. Diese Farbe ist leicht matt und tendiert schon fast in ein r├Âtliches Braun. Perfekt f├╝r eine offene und gem├╝tliche Gestaltung der K├╝che.

Im Allgemeinen gilt Orange als anregend und f├Ârdert die Kreativit├Ąt. Es bietet den perfekten Spagat zwischen einer gem├╝tlichen Einrichtung und gleichzeitig einem Gef├╝hl von Lebendigkeit. So nutzt man Orange auch ganz oft in Restaurant, da diese Kombination den Genuss f├╝r Sinne und den Appetit anregt. Mit bewusstem Einsatz von Licht und Beleuchtung schafft man ein angenehmes Raumklima.

Grau mit zartem Apricot

Die perfekte Mischung aus Orange und Rosa gibt uns die zarte und weiche Farbe Apricot. Gerade in kleinen R├Ąumen kann eine orange Wand leicht erschlagend wirken und Rosa verschwindet in der Menge an K├╝chenm├Âbeln. Mit Apricot haben wir den perfekten Kandidaten f├╝r das Problem. Die zartbesaitete Farbe schmiegt sich m├╝helos an das Grau und schafft eine willkommene Atmosph├Ąre.

Idealerweise f├╝gt man dieser Farbkombination ein weiteres Element hinzu, welches im Kontrast zu beiden Farben steht. Ein beliebtes Mittel ist hierbei Holz. Die rustikale Arbeitsplatte, der massive Esstisch oder andere harte Stilbr├╝che finden gro├čen Anklang in der Auswahl. Besitzt die K├╝che ein Fenster, dann streiche unbedingt die gegen├╝berliegende Wand in Apricot.

Das abstrahlende Licht h├╝llt den Raum in eine leichte und erheiternde Atmosph├Ąre.

Verspielte Kombination mit Rosa

Kommen wir nun zu Rosa. Einige Menschen scheuen sich vor Rosa, da es typischerweise als ÔÇ×M├ĄdchenfarbeÔÇť abgestempelt wird. Doch auch als erwachsener Mensch ist diese K├╝chengestaltung durchaus angebracht. Rosa ist luftig und leicht und unbeschwert und bringt in jeden Raum eine einzigartige Frische mit sich.

Besonders interessant ist ihre Kompatibilit├Ąt zu andere Farben, denn hier gibt der Farbpartner den Ton an. Rot bringt ein r├Âtliches Rosa hervor, Gelb w├Ąrmt die Farbe auf, w├Ąhrend Blau es wieder abk├╝hlt. Wei├č l├Ąsst Rosa verblassen und Schwarz intensiviert die Farbwirkung. Richtest Du Deine K├╝che neu ein, dann ist Rosa ideal f├╝r eine neue Dekoration. Kleinigkeiten wie Pflanzen, Bilder, Uhren und anderes geben Rosa eine ma├čgebliche Richtung.

Damit diese Farbkombination funktioniert, sollte man die Intensit├Ąt von Rosa und Grau aufeinander abstimmen. Beide sollten nicht miteinander konkurrieren, sondern harmonisch wirken. Ein zartes Rosa verlangt nach einem zarten Grau: Staubgrau und Altrosa beispielsweise.

Violettblau als ruhiges Multitalent

Ein Blick in die meisten grauen K├╝chen und wir erkennen ein heller Grauton, welche mit zahlreichen Farben zusammen funktioniert. Dank der dezenten Farbe, kann man sich auch auf farbintensive Farben st├╝rzen. Eine solche Farbe ist Violettblau, denn sie ist sehr intensiv, wirkt dabei aber nicht erschlagend.

Die Mischung aus Violett und Blau l├Ąsst sich auch mit weiteren Farben zusammen kombinieren. In der K├╝che finden wir zumeist auch andere Farben, wie beispielsweise Holz-Elemente, die sich so auch wunderbar in die beiden Farben einbinden.

Industrielle Eleganz mit Dunkelblau & Schwarz

Denkt man an eine einfache Farbkombination, dann nimmt man sich einfach die unbunten Farben heraus: Schwarz, Wei├č und Grau. Diese Einrichtung kann nat├╝rlich einen eleganten und modernen Eindruck hinterlassen, doch sind wir einmal ehrlich: Das haben wir jetzt schon ├╝berall gesehen. F├╝r einen industriellen und aufregenden Touch nehmen wir uns Dunkelblau und Schwarz hervor.

Gerade in einer sehr gro├čen K├╝che, wo wir viele Fl├Ąchen bemalen k├Ânnen, eignet sich eine dunkelblaue Farbe perfekt. Besonders spannend entwickelte sich dabei die Nutzung von Graublau und mattem Nachtblau. Beide T├Âne verbinden die perfekte Einheit f├╝r die typischen Eigenschaften von Blau:

Blau wirkt harmonisch und bringt Nat├╝rlichkeit in den Raum, welches den Betrachter entspannen l├Ąsst. Diesen Effekt erzielen wir durch gro├čfl├Ąchige Nutzung von Nachtblau. F├╝r ein aufgelockertes Kochumfeld, was uns Luft und eine r├Ąumliche Weite verspricht akzentuieren wir mit Graublau. Eine wohlige Kombination mit der Sicherheit der eigenen vier W├Ąnde und gen├╝gend farblichen Raum, um sich nicht eingeengt zu f├╝hlen.

Mit der blauen Farbe kannst Du viel experimentieren, denn mit Blau lassen sich R├Ąumlichkeiten in eine k├╝hle oder warme Atmosph├Ąre wandeln.

Puristische Perfektion: Grau und Wei├č kombinieren

Ein schlichteres Farbduo werden wir in einer Einrichtung wohl nicht finden. Und daran ist auch nichts verkehrt, wenn man sich der Wirkung der Farben bewusst ist. Grau und Wei├č sind zusammen sehr unauff├Ąllig, sodass der Fokus automatisch auf Materialien und Dekoration f├Ąllt.

Beispielsweise kommen so eine Marmor-Arbeitsplatte, lederbezogene St├╝hle oder das geschliffene K├╝chenset so richtig zur Geltung. Damit die K├╝che aber nicht kahl und leblos wirkt brauchen wir Dekoration. Und hierbei kann man sich mit allerlei Dekorationen austoben: Bilder, Pflanzen, Poster und gebundene Seile bringen das n├Âtige Leben und Leichtigkeit in die graue K├╝che.

├ťbrigens ist es eine ziemlich schlechte Idee auf schneewei├če W├Ąnde zu setzen. Insbesondere f├╝r Koch-Enthusiasten wird die wei├če Wand ganz schnell zum Farbwerk der Kochk├╝nste. Damit Dampf, das Kochen oder Brat-Gerichte keine leuchtenden Spuren hinterlassen, sollte man lieber auf alternatives Wei├č setzen. Das kann beispielsweise Grauwei├č, oder auch Cremewei├č sein.

Gr├╝ne Wand zur grauen K├╝che

Die Entwicklung der gr├╝nen Farben in der Inneneinrichtung ist spannend. F├╝r eine lange Zeit galt die Farbkombination aus Grau und Gr├╝n als altmodisch und l├Ąngst ├╝berholt, doch mittlerweile erinnern wir uns an die eigentliche Wirkung von Gr├╝n.

Egal zu welcher Nuance wir greifen, sie wirkt beruhigend, entspannend und gleichzeitig sorgt sie f├╝r geistige Anregung. Gr├╝n ist ganz hervorragend f├╝r lebendige R├Ąume die h├Ąufig von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden. Mit Gr├╝n schafft man einen K├╝chen-Gemeinschaftsraum, was f├╝r lange und lustige Abendessen ideal ist.

Insbesondere dunkles Gr├╝n gewinnt stark an Popularit├Ąt: Tannengr├╝n, Jadegr├╝n oder auch mattes Smaragdgr├╝n schm├╝ckt die Einrichtungen der Zimmer.

Kurzfassung: Welche Wandfarbe passt zu grauer K├╝che?

Weiteres Wissen f├╝r Dich:

Welche Wandfarbe passt zu grauer K├╝che?Passend zu dem Thema ÔÇ×Welche Wandfarbe passt zu grauer K├╝che?ÔÇť haben wir weitere Beitr├Ąge auf dem Blog, die Dein Wissen erweitern k├Ânnen. Ansonsten kannst Du Dich auch immer auf┬áPinterest┬áinspirieren lassen! Vielleicht wirfst Du ja einen kleinen Blick auf die folgenden Themen:

Welche Wand im Raum streichen?

Welche Wand im Raum streichen?
Welche Wand im Raum streichen?

Statt matt, mal gl├Ąnzende Farbe. Auch mit Schimmer-Effekt ist eure Wand dann ein echter Hingucker. Und jeder wird euch um dieses Wagnis beneiden. Dieser Glanzeffekt sorgt f├╝r optische Weite. Das Licht wird von der gl├Ąnzenden Oberfl├Ąche reflektiert und in den Raum zur├╝ckgeworfen. Diese Farben gibt es schon fertig gemischt, mit den gl├Ąnzenden Effektenfarben und dem Label gl├Ąnzend oder seiden gl├Ąnzend ÔÇŽ lies hier weiter!

Welche Wandfarbe bei kleinen R├Ąumen?

Welche Wandfarbe bei kleine R├Ąumen?
Welche Wandfarbe bei kleine R├Ąumen?

Eine farbenfrohe Inneneinrichtung lebt. Um einen kleinen Raum nicht zu hektisch wirken zu lassen, sollten alle Farbt├Âne der M├Âbel entweder eine Abstufung der Wandfarbe aufweisen oder wenn m├Âglich aus demselben Farbspektrum stammen. Grunds├Ątzlich gilt hierf├╝r: W├Ąhle nach M├Âglichkeit M├Âbel in hellen Farben aus. Dar├╝ber hinaus wirken gr├Â├čere Farbfl├Ąchen f├╝r das Auge ruhiger ÔÇŽ lies hier weiter!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag n├╝tzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"