6 Fashion Hacks um Fehlkäufe zu retten

In sekundenschnelle Resultate!

Sicherlich haben wir sie alle schon gemacht: Fehlkäufe. Ungeachtet dessen, wie ausgeprägt unser persönlicher Stil ist, schleichen sich immer Teile in den Kleiderschrank, die wir nie anziehen. Entweder sind sie zu eng, zu schlabbrig, die falsche Farbe oder „Weil jeder es hat“. Doch was kann man mit diesen Teilen nun anfangen? Diese 6 Fashion Hacks können Dir weiterhelfen.

Dafür greift die Natasha einmal tief in die Trickkiste und präsentiert uns anschaulich die tollen Fashion-Hacks. Sowohl falsche Größen als auch ungewollt gekaufte Kleidungsstücke bekommen so einen ganz neuen Hauch. Womöglich wird der ursprüngliche Fehlkauf ja doch noch zu einem richtigen Goldgriff.

Unförmige Teile

Mit Balenciaga hielt auch der Oversized-Style einzog in die Fashion-Welt. Doch während wir manche Teile absichtlich in Übergröße kaufen, so sitzt es dann doch nicht so richtig. Das Kleidungsstück trägt uns und nicht wir die Kleidung. Als ganz einfacher erster Tipp für Oberteile: Trage einen Gürtel um die Taille.

Damit erhältst Du die Kontrolle über das Kleidungsstück zurück und kannst aktiv Deine eigene Silhouette bestimmen.

Die unpassende Hose

Insbesondere im Bereich der Jeans kennen wir das Phänomen: Die Hose sitzt nicht richtig am Hinterteil. Folglich haben wir gar keine Figur und wirken eher platt und gradlinig. Auch hier ein ganz einfacher Tipp: Verdecke die unschöne Stelle. Du musst die Jeans nicht gleich zum Fenster herauswerfen. Ein langer Blazer kann die Partie verdecken und schon ist das Problem gelöst.

Übrigens kann man auch eine zu enge Jeans anpassen. Dafür strecken wir die Jeans auf einen weiten Gegenstand, sodass der Bund richtig stramm sitzt. Danach sprühen wir den Bund der Hose mit Wasser ein und warten einfach eine Zeit lang ab. Wiederholen wir diesen Vorgang einige Male, dann dehnt sich das Material der Hose. Damit können wir ganz leicht zwei Zentimeter dazu schummeln.

Weiteres Wissen für Dich:

Passend zu dem Thema „6 Fashion Hacks“ haben wir weitere Beiträge auf dem Blog, die Dein Wissen erweitern können. Ansonsten kannst Du Dich auch immer auf Pinterest inspirieren lassen! Vielleicht wirfst Du ja einen kleinen Blick auf die folgenden Themen:

6 Fashion Hacks um Fehlkäufe zu retten!

Wem stehen schwarze Brillen?

Wem stehen schwarze Brillen?
Wem stehen schwarze Brillen?

Bedenke man nun, dass die schwarze Brille bei einem sehr hellen Typen eher unpraktisch ist, dann müsste das genaue Gegenteil doch eigentlich ideal sein. Und so ungefähr stimmt es auch. Man sagt, dass Menschen mit dem Wintertyp perfekte Träger für eine schwarze Brille sind. Der sonst so starke Kontrast wird hier durch die schwarzen Haare ausgeglichen und auch die dunkle Augenfarbe sorgt für ein … Lies hier weiter!

Braun kombinieren

Schwarz und Braun kombinieren
Schwarz und Braun kombinieren

Während komplett schwarze Kleidung eher langweilig und ziemlich unscheinbar wirkt, kannst Du mit einigen Leoparden-Akzenten mehr Spannung schaffen. Ein Tuch, T-Shirt oder vielleicht Schuhe im auffälligen Muster bringen wieder einen gewissen Coolness-Faktor. Zu den Schuhen kannst Du auch noch einen passenden Gürtel aussuchen. Das rundet den Gesamteindruck ab und integriert das Muster richtig … Lies hier weiter!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"