Die passende Hose finden

Eine passende Hose zu finden ist manchmal leichter gesagt als tatsĂ€chlich getan. Viele kennen sicherlich jemanden der schon mal ĂŒber die Jeans geflucht hat. Doch mittlerweile gibt es so viele Alternativen, dass man sich nicht mehr auf eine Jeans verkrampfen muss. Doch wie sieht es dann bei den anderen Hosentypen aus? Worauf muss ich achten. Das soll Dir das heutige Video erklĂ€ren.

FĂŒr einen kurzen Überblick stellen wir Dir heute insgesamt sieben verschiedene Hosen vor. Diese sind entweder zeitlose Klassiker oder zurzeit besonders angesagt:

  • Jeans (wer hĂ€tte es gedacht)
  • Cropped Hose
  • Sweatpants
  • Cargo Hosen
  • Anzugshosen
  • Tapered Hosen
  • Hosen mit geradem Bein

Zurzeit geht der Trend stark in die Richtung „bequem, aber stylish“. Bedeutet also, dass viele oversize Sachen getragen werden bzw. weit geschnittene KleidungsstĂŒcke allgemein. Insbesondere die Hosen mit geradem Bein sind ein toller Part, um einmal ansatzweise in diese Richtung zu gehen.

Die Jeans

Skinny Jeans bleiben im Allgemeinen einfach ein sehr beliebtes KleidungsstĂŒck. Allerdings sollte man bedenken, dass nicht jeder Mann eine Skinny Jeans auch tragen kann. Insbesondere bei besonders breiten oder sehr stark durchtrainierten Beinen sind ausgestellte Jeans einfach sinnvoller, da sie beispielsweise krĂ€ftige Waden umspielen.

Cropped Hosen

Theoretisch handelt es sich hierbei um die 7/8-Hose. Knöchelfrei ist hier die Devise und womöglich sehen wir im Jahr 2020 wieder weitaus mehr Modelle. Besonders Prada zeigt mit seinen ikonischen Socken-Looks wie man auch ohne knöchelfrei knöchelfrei sein kann. Auch hier gibt es verschiedene Stile, wie bei der Jeans. Allerdings ist es doch eher an grĂ¶ĂŸere Leute gerichtet.

Sweatpants

„Wer Jogginghose trĂ€gt, hat die Kontrolle ĂŒber sein Leben verloren.“ Wie sehr mir dieser Satz von Karl Lagerfeld doch die Sweatpants ruiniert hat. Gesellschaftlich mittlerweile akzeptiert und fĂŒr einen Everyday-Look zum Einkaufen oder Freunde treffen bestimmt perfekt. Aber bitte tragt sie nicht im BĂŒro. Danke. Aber Jedermann kann sie tragen – Ă€hnlich wie die Jeans.

Cargo Hosen

Taschen ĂŒberall. So könnte man das spĂ€te 2019 und auch das Jahr 2020 betiteln. So ist es kein Wunder das eine Utility-Hose, wie die Cargo auf dem Vormarsch ist und in die KleiderschrĂ€nke einzieht. Die Hosen sind insbesondere fĂŒr sehr dĂŒnne Leute interessant, da die zusĂ€tzlichen Taschen an den Beinen dem Körper eine neue „Form“ geben. Die Beine wirken breiter, krĂ€ftiger.

Anzugshosen

FĂŒr einen eleganten Look, von dem jeder Mann mindestens einen im Kleiderschrank haben sollte, ist die Anzughose natĂŒrlich perfekt. Auch hier kann man sich in der Passform verschiedene Modelle heraussuchen. Wichtig ist hier die Umsetzung spĂ€ter. Die edle Hose sollte eher zu edlen Sachen getragen werden. Auch sportliche Oberteile und Schuhe können noch passen, sollten dann aber figurbetont anliegen.

Tapered Hosen

Wie eine Art Karotten- oder Zigarettenhose ist sie oben im Schritt etwas weiter geschnitten und verlĂ€uft zum Knöcheln hin immer schmaler. Gerade wer liebe sportliche Looks mit einer Anzughose kombiniert, sollte definitiv die Tapered Hosen ausprobieren, da diese perfekt in dieses Schema hineinpassen. Übrigens ein sehr gemĂŒtliches KleidungsstĂŒck.

Hosen mit geradem Bein

Der. Trend. Bisher. Insbesondere in der Londoner Fashionszene schlĂ€gt die Hose fĂŒr Furore und nun kommt der Trend auch zu uns. Leider ist die Kleidung nicht fĂŒr jeden etwas, denn die ausgestellte Form macht sich bei bereits sehr kleinen Leute eher schlecht.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂŒtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"