Oversize Pullover kombinieren

Neben einer heißen Schokolade, langen Netflix-Abenden und einer Kuscheldecke, hat die kalte Jahreszeit auch noch einiges mehr zu bieten. Lockere und komfortable Kleidung beispielsweise. Allem voran der ĂŒbergroße Pullover, welcher natĂŒrlich auch dieses Jahr fĂŒr lĂ€ssige Outfits sorgt. Doch wie kann man einen Oversize Pullover kombinieren? Alle wichtigen Informationen fĂŒr ein kuscheliges Outfit findest Du im folgenden Beitrag.

DafĂŒr erstmal ein kurzer Überblick, mit was man einen oversize Pullover kombinieren kann:

  • Jeans/Skinny Jeans
  • Chinohose
  • Rock
  • Kleid

Ein wichtiger Grundsatz bei einem viel zu großen und voluminösen Pullover ist, dass man diesen fĂŒr sich alleine stehen lassen sollte. Bedeutet also, das die anderen KleidungsstĂŒcke lieber gerade bzw. eng anliegend und figurbetont geschnitten sein sollten. Doch zu den Tipps gibt es spĂ€ter noch etwas mehr. Nun zu den Kombinationsmöglichkeiten.

Pullover mit Jeans kombinieren

Wie bereits erwĂ€hnt, ist es wichtig, dass der Pullover fĂŒr sich alleine wirkt. NatĂŒrlich kannst Du versuchen ein artistischen Outfit zu erstellen, bei dem es so wirkt, also wĂŒrden die Klamotten Dich verschlingen. Doch ob das sonderlich alltagstauglich wird, wage ich an dieser Stelle einmal zu bezweifeln.

Genau deswegen solltest Du bei weiten KleidungsstĂŒcken auf hautenge oder zumindest figurbetonte Kleidung setzen. Damit schaffst Du einen Ausgleich zum voluminösen Oberteil und Deine Proportionen sind erkennbar, selbst bei einem unförmigen Pullover. ZusĂ€tzlich unterstĂŒtzt das Jeans-Material die lĂ€ssige Wirkung des Outfits.

Die Boyfriend-Jeans bleibt dann lieber im Schrank. Ja, auch wenn sie viel bequemer ist.

Chinohose und Oversize-Pullover kombinieren

Grobstrick Pullover ‱ Oversize Pullover kombinieren!
Grobstrick Pullover ‱ Oversize Pullover kombinieren!

FĂŒr eine Chinohose gilt im Prinzip dasselbe wie fĂŒr eine Skinny Jeans. Die Hose soll die Proportionen ausgleichen und nicht zu aufdringlich wirken. Im Gegensatz zur Jeans, scheint die Chinohose etwas eleganter und förmlicher. So kann man einen Pullover in Übergroße auch zu nobleren Situationen kleiden. Ein Essen im Restaurant, ein Dinner und so weiter.

Insbesondere mit hochwertigen Materialien, wie beispielsweise Kaschmir, wirkt die Kombination aus Chino und Pulli sehr edel.

Der Pulli zum Rock

Nicht nur eine Hose sieht zum Pullover großartig aus. FĂŒr etwas mehr Beinfreiheit und Bein im Allgemeinen, eignet sich der Rock. Passend zur Jahreszeit dĂŒrfen dann natĂŒrlich die Boots nicht fehlen. Und sogar Boots sind dem Oversize-Style verfallen, sodass Du bei der „Ein-Teil-Regel“ eine kleine Ausnahme hinzufĂŒgen darfst. FĂŒr einen richtig femininen Look lassen sich auch Overknees zu einem Rock tragen.

Kleid mit Pullover kombinieren

Eine ganz Ă€hnliche Kombination wie mit einem Rock. Vorteil hierbei: es hĂ€lt Dich richtig warm. Somit ist es auch eine tolle Variante fĂŒr die richtig kalten Tage. Du ziehst unter dem Pullover einfach ein Kleid an. Wirkt wie ein Rock, lĂ€sst sich auch so stylen wie einer, hĂ€lt Dich aber deutlich wĂ€rmer. Gerade bei einem Materialmix, wie ein Wollpullover zum Seidenkleid, eignet sich die Zusammenstellung perfekt.

Oversized Pullover kombinieren – Tipps und Tricks

Oversize Pullover kombinieren Tipps

Damit Deine gewĂ€hlte Kombination auch funktioniert, haben wir hier noch einige kurze Tipps fĂŒr Dich zusammengefasst.

1. Nur ein Oversize-Teil

NatĂŒrlich bestĂ€tigen Ausnahmen die Regel und manchmal ist ein full-on Oversize-Outfit außergewöhnlich gut. Allerdings ist es nur die Ausnahme und gerade, wenn Du Dich an den Stil herantastest, ist es sinnvoller nur ein KleidungsstĂŒck in ÜbergrĂ¶ĂŸe einzubauen. So kannst Du ein ĂŒberladendes Auftreten vermeiden und die Proportionen bleiben im Gleichgewicht.

Eine schmale Hose, eine Leggins oder eben die Chino sind deshalb sehr gut geeignet. Allerdings darfst Du bei den Schuhen ein wenig variieren. Die klobigen „Ugly-Dad-Sneaker“ funktionieren immer sehr gut zu einem kuscheligen Pullover, oder, wie zuvor kurz erwĂ€hnt, die Oversize-Boots.

2. Mustermix ist fehl am Platze

Vielleicht ist man ja noch vom Sommer gewöhnt, viele Muster und vor allem bunte Muster zu kombinieren. Blogger Bazaar erklĂ€rte fĂŒr eine kurze Zeit den Mustermix sogar zum Trend. Nun jeder wie er mag, wĂŒrde ich sagen. Allerdings ist ein Mischmasch an Prints, Mustern und Farben bei einem Pullover nicht sonderlich förderlich.

Ein kuscheliger Pullover verspricht ein lĂ€ssiges und ruhiges Outfit. Aus diesem Grund trĂ€gt man hĂ€ufig sehr reduzierte und minimalistische Kleidung, denn der Schnitt soll fĂŒr sich selber sprechen und wirken. Warte lieber auf den kommenden FrĂŒhling, und hole dann die farbenfrohen und quirligen Pieces wieder heraus.

3. Der richtige Schmuck

WĂ€hrend wir zwar im Allgemeinen einen Trend zu filigranem Schmuck haben, so bedeutet es ja noch lange nicht das auch jeder diesen trĂ€gt. Doch gerade im Winter sollte man auf massive SchmuckstĂŒcke verzichten und lieber den feinen Schmuck nehmen. Das zĂ€hlt mit in die „Nur ein Oversize-Teil“-Kategorie herein.

Schmale und reduzierte Ringe, Armreife, Uhren und Halsketten fallen im Kontrast zum Pullover viel besser auf. Das rundet das Eyecatcher-Statement weitaus besser ab.

Oversize Pullover kombinieren

Grobstrick Pullover ‱ Oversize Pullover kombinieren!
Grobstrick Pullover ‱ Oversize Pullover kombinieren!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂŒtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Ähnliche Suchanfragen

Kilian Heyne

Hi! How are ya? Viele Wege fĂŒhren nach Rom und so habe ich ĂŒber verschiedene Interessen meine Liebe fĂŒr gut gewĂ€hlte Farbkombinationen entdeckt. Gerade in der Mode reden so viele Blogger und Influencer ĂŒber die neusten Trends und Must-have Accessoires. Doch nie habe ich etwas die grundlegenden Dinge gelesen. Also habe ich es mir zur Aufgabe gemachte in allen möglichen Bereichen ein wenig mehr Design zu erleben. Queer Eye sei Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close