Royalblau kombinieren

Was passt am besten zu Royalblau?

Manchmal herrscht in der Mode ein buntes Chaos. Colour-Blocking, Neonfarben und ein Mix von allen möglichen Mustern. Da möchte man doch manchmal lieber zu etwas ruhigeren Farben greifen. Eine perfekte Mischung aus einer entspannten Farbe, die aber dennoch zum Statement wird, ist Königsblau. Royalblau kombinieren ist leicht und wirkt dennoch extrem modisch. Ganz egal, welcher Trend zurzeit herrscht.

Damit auch Dir das Kombinieren von Royalblau gelingt, kannst Du Dich an folgenden Grundregeln orientieren.

Royalblau kombinieren im kleinen 1 mal 1

Royalblau kombinieren Inspiration
Royalblau kombinieren Inspiration
  • Royalblau sparsam einsetzen. Eine Hose, eine Bluse oder Accessoires in dem Blauton reichen, um Dein Outfit aufzuwerten. Die Farbe soll ihren auffälligen Statement-Charakter beibehalten.
  • Steht Dir der Sinn nach mehr Königsblau, dann probiere einen Ton-in-Ton (bzw. Monochrom) Look. Der perfekte Kombinationspartner dafür ist ein dunkler Marineton.
  • Muster sind erlaubt. Die einfarbige Fläche bietet viel Platz, um mit spannenden Details ergänzt zu werden. Das können Karos, Punkte, Streifen und etwaige andere Ergänzungen sein.
  • Das unifarbene Kleidungsstück ist Dir zu langweilig? Dann mische den gesamten Look ein wenig auf. Ein Taillengürtel, kontrastierende Sneaker oder eine Tupfer Komplementärfarbe (in dem Falle ein Gelbton). Schon wirkt der Gesamteindruck frisch und provokant.

Wem steht Royalblau?

Manchmal macht man sich Sorgen, dass der eigene Teint und die Haarfarbe nicht so wirklich zu einer Farbe passen. Aus diesem Grund greifen viele Menschen einfach zu schnöden Neutralfarben, wie Schwarz oder Grau. Dabei hat die Farbpalette so viel mehr Farben auf Lager, die auch zu jedem Menschen passen. Königsblau ist übrigens eine davon!

Schneewittchen, Rapunzel und auch Merida könnten die königlich blaue Farbe tragen, und jedem würde es ausgezeichnet stehen.

Wie kombiniere ich Royalblau?

Bevor Du Dich ganz eifrig auf mögliche Farbkombinationen stürzt, stellt sich ja erstmal die Frage, welche Teile Du in dieser Farbe kombinieren möchtest. Vielleicht besitzt Du noch gar kein Teil und suchst nach Inspiration. Nun, wenn mich eine Farbe brennend interessiert dann suche ich zuerst nach kleinen Accessoires.

Royalblaue Accessoires kombinieren • Ein Regenschirm kann auch eine tolle Option bieten.
Royalblaue Accessoires kombinieren • Ein Regenschirm kann auch eine tolle Option bieten.

Schuhe und Taschen sind eine einfache Möglichkeit, um sich mit der Farbe vertraut zu machen. Dafür musst Du

Deinen bisherigen Stil nicht verändern und kannst Getreu Deiner Garderobe bleiben. Gerade jetzt wo es kälter ist, sind Schals und Mützen natürlich eine super Option um sich mit neuen Farben auszuprobieren.

Da Du nichts großartig an Deiner Alltagskleidung veränderst, fällt der neue Farbstil auch viel eher auf, sodass Du ja vielleicht einmal schauen kannst, wie andere Leute auf die neuen Errungenschaften reagieren. Im Endeffekt muss es aber Dir gefallen, und vermutlich siehst Du sowieso fantastisch in dem frischen Blauton aus!

Mit welchen Farben sollte ich Royalblau kombinieren?

Das kommt ganz darauf an, wie das Royalblau wirken soll. Möchtest Du die vielseitige Farbe als Statement einsetzen (also als Hingucker sozusagen), dann neutrale Farben die richtige Wahl.

  • Schwarz
  • Weiß
  • Grau
  • Beige/Creme
  • Altrosa

Möchtest Du hingegen mit der Farbe experimentieren und spannende Farbkombinationen ausprobieren, dann stehen Dir ganz ausgefallene Farben zur Wahl.

  • Gelb
  • Orange
  • Rot
  • Fuchsia
  • Türkis (bzw. bläuliches Grün)

Warum sollte ich Royalblau kombinieren?

Auf diese Frage könnte ich Dir nun mehrere Antworten geben. Ich versuche mich einmal kurzzufassen.

  1. Königsblau ist eine vielseitige Farbe. Du kannst sie mit zahlreichen Farben kombinieren. Doch auch Schnitte und Materialien machen den Blauton unheimlich vielseitig in Kleidungsstilen: von chic bis casual ist alles möglich.
  2. Jeder Mensch kann sie tragen. Egal was für einen Teint Du hast, wie gebräunt Du bist, oder welche Haarfarbe Du trägst – das Royalblau passt sich dem wunderbar an.
  3. Sie wirkt erfrischend für den Teint. Die kühle Nuance kann bei manchen Menschen wahre Wunder bewirken. Müde und gelbstichige Haut wirkt manchmal etwas ungesund. Royalblau ist der perfekte Gegenpart dazu und neutralisiert diesen Eindruck, sodass die Haut eher rosig erscheint. Einen einfacheren Verjüngungstipp kenne ich nicht.
  4. Es ist eine klassische Farbe. Es kommen ja immer mal wieder verschiedene Trendfarben auf, die dann plötzlich jeder trägt. Doch nach einer Weile wirkt die Farbe fehl am Platz und ist einfach nicht schön anzusehen. Neonfarben sind da so ein Paradebeispiel (gut für andere vielleicht – ich werde Neongrün/gelb wohl immer tragen!). Auf Royalblau kannst Du aber immer zurückgreifen. Die Farbe wirkt nicht alt und ist immer ein toller Anblick.

Royalblau kombinieren • Ähnliche Beiträge:

Royalblau kombinieren Inspiration
Royalblau kombinieren Inspiration
Ähnliche Suchanfragen

Kilian Heyne

Hi! How are ya? Viele Wege führen nach Rom und so habe ich über verschiedene Interessen meine Liebe für gut gewählte Farbkombinationen entdeckt. Gerade in der Mode reden so viele Blogger und Influencer über die neusten Trends und Must-have Accessoires. Doch nie habe ich etwas die grundlegenden Dinge gelesen. Also habe ich es mir zur Aufgabe gemachte in allen möglichen Bereichen ein wenig mehr Design zu erleben. Queer Eye sei Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close