Welche Brille passt zu grünen Augen?

Denkt man über den Kauf einer Brille nach, dann tut man sich gerne einmal schwer damit eine Entscheidung zu treffen. Wen wundert das auch, denn immerhin definiert die Brille das Gesicht und ist zugleich eine Art Langzeitinvestition. Dabei kann man viele Faktoren, wie beispielsweise die Augenfarbe, in die Kaufentscheidung einbeziehen. Welche Brille passt zu grünen Augen?

Darum soll es in unserer kleinen Serie zur Brillenberatung heute gehen. Dabei wollen wir einmal alle Augenfarben, Teints, Haarfarben und Gesichtsformen durchgehen, damit auch Du schlussendlich die perfekte Brille findest. Fangen wir also heute mit der wunderbaren Augenfarbe Grün an.

Welche Brille passt zu grünen Augen?

Gleichfarbiges Gestell • Welche Brille passt zu grünen Augen?
Gleichfarbiges Gestell • Welche Brille passt zu grünen Augen?

Die perfekte Brille soll dafür sorgen, dass die eigene Augenfarbe unterstrichen wird. Sie soll hervortreten und Deinem gegenüber sofort auffallen. Der Fokus bleibt somit stark auf Deinem Gesicht und kann für eine vollkommen andere (positive!) Wahrnehmung sorgen. Bei grünen Augen sollten es Gestelle in roter Farbe sein.

Du musst Dich nun nicht nur auf rote Brillengestelle fokussieren, denn diese könne auch durchaus schwierig zu stylen sein. Die Farbpalette im Allgemeinen ist hingegen sehr passend: leuchtend feurige Rottöne, ein leichtes Rosé, dunkles Bordeaux und selbst ein mattes Orange bringt die grünen Augen stark hervor.

Dabei handelt es sich natürlich um sehr kräftige Farben, welche Dir vielleicht nicht so zusagen. Eine Brille soll klassisch sein und nicht „trendy“ wirken. Diesen Gedankengang kann ich absolut nachvollziehen, insbesondere dann, wenn der eigene Teint sehr blass ist. Kräftige Farben machen sich bei gebräunter Haut, bzw. dunklem Teint famos.

Möchtest Du eine dezentere Brillenauswahl, dann schaue nach Mischtönen aus Braun und Rot. „Marsala“ war vor einigen Jahren Pantone-Farbe des Jahres und kann sich vielleicht auch heute noch in Dein Leben schleichen. Auch Bordeaux ist in matter Form nicht so stark präsent und leichtes Rosé oder Roségold schmeicheln Deinen Augen, Haaren und sogar dem eigenen Teint (egal welcher Nuance).

Besonders natürlich wirken Rostbraun und Kupfer. Diese nehmen den Statement-Charakter der Brille und fügen sich „natürlich“ in Dein Gesicht ein. Dabei entsteht ein schöner Kontrast, welcher den Betrachter automatisch auf Deine Augen zieht.

Diese Farben sollte man lieber vermeiden

Dezente Metallgestelle • Welche Brille passt zu grünen Augen?
Dezente Metallgestelle • Welche Brille passt zu grünen Augen?

Hier gibt es eigentlich nur eine Farbkategorie, und das ist Blau. Es gibt diesen Spruch „Grün und Blau schmückt die Sau.“ – und auch wenn Dich ein blaues Brillengestell nicht gleich zur Sau macht, so ist es dennoch nicht empfehlenswert. Die Farbe bewirkt das komplette Gegenteil von Rottönen: Es schwächt das Grün ab und Deine einzigartige und spannende Augenfarbe verliert an Intensivität.

Weiteres Wissen für Dich:

Passend zu dem Thema „Welche Brille passt zu grünen Augen?“ haben wir weitere Beiträge auf dem Blog, die Dein Wissen erweitern können. Ansonsten kannst Du Dich auch immer auf Pinterest inspirieren lassen! Vielleicht wirfst Du ja einen kleinen Blick auf die folgenden Themen:

Welche Brille passt zu grünen Augen? Eine Kurzfassung:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"