Welche Brillen sind modern 2020

Ich befinde mich gerade in einer ganz ulkigen Phase: Jeden Tag hat man dieselbe Brille auf, und nach Jahren wird das Gestell etwas langweilig. Abwechslung muss her; etwas Neues! Auf der Suche nach einer neuen Brille stelle ich Folgendes fest: Es gibt so etwas wie eine Brillenmode. Welche Brillen sind modern 2020? Ja, wie in der Modewelt gibt es auch hier Trends, Klassiker und Innovation.

Ehrlich gesagt war mir dieser Fakt nie so wirklich bewusst, umso erstaunter bin ich über diesen Fakt. Und desto mehr interessiert es mich auch, denn scheinbar habe ich die letzten Jahre komplett verschlafen. Doch wie sieht es denn in diesem Jahr nun aus?

Welche Brillen sind modern? – 2020

Tatsächlich kann man einen Wechsel zwischen großen und kleinen Brillen, rahmenlosen und breiten Rahmen oder einer runden zur eckigen Form erkennen. In diesem Jahr steht alles unter dem Zeichen des minimalistischen Stils, was so viel bedeutet wie: unauffällige und feine Brillen. Wie diese aussehen, das haben wir einmal in einer kleinen Liste zusammengefasst.

Die Windsor-Brille als das Trendmodell 2020
Die Windsor-Brille als das Trendmodell 2020

Die Windsor Brillen

Das Jahr 2020 feiert ein riesiges Retro-Comeback. Die Modehäuser kramen in ihren Archiven nach bereits erstellten Designs und interpretieren diese neu. Und nicht anders sieht es bei den Brillen aus. Die Windsor Brille, welche auch gerne einmal als Philosophen-Brille abgestempelt wird, gibt es bereits seit dem 18. Jahrhundert.

Das typische Modell besteht aus lediglich zwei runden Gläsern, welche mit einer schmalen Fassung, dem Windsor-Ring, umgeben sind. Wahrscheinlich hast Du bereits jetzt ein sehr genaues Bild im Kopf, wie diese Brille aussieht. Doch es wäre ja nicht 2020, wenn man dieses Design nicht neu interpretieren würde.

Und so erhalten wir das Philosophen-Modell nun in moderner Variante: farbige Rahmen, etwas mehr Ecken und Kanten sowie neue Proportionen. Sehr beliebt sind hier die übergroßen Gläser, da sie die Augenringe so wunderbar abdecken können.

Allerdings hat dieser Trend auch seine Tücken, denn er ist nicht für jede Gesichtsform geschaffen. Es handelt sich um runde Brillengläser, welche sich bei kantigen und ovalen Gesichtern sehr gut einfügen. Sie weichen die harten Züge auf und verleihen einer Frau femininere Züge. Beim Mann entsteht hingegen ein Kontrast zwischen Kontur und Kreis – ein richtiger Blickfang.

Die Aviator-Brille

Die Aviator-Brille als Klassiker • Welche Brillen sind modern 2020
Die Aviator-Brille als Klassiker • Welche Brillen sind modern 2020

Man möchte ja eigentlich meinen, dass die Aviator-Brille ein Klassiker für die Herrenwelt ist. Tatsächlich ist die Aviator-Brille bei Männern im Moment sogar eher out. Dafür sorgt dieses Brillengestell in der Damenwelt für reichlich Aufmerksamkeit. Bereits Ende letzten Jahres durften wir beobachten, das Designer und Influencer die Aviator zum Trend erklärten.

Nun in 2020 ist es so weit, um zu sagen: Jawoll die kaufe ich mir!

Welche Brillen sind modern 2020

Welche Brillen sind im Trend?

Wir wollen Dir natürlich nicht nur spezielle Typen an Brillen vorstellen. Natürlich herrschen auch allgemeine Trends, an denen Du Dich orientieren kannst, solltest Du nach einer neuen Brille suchen.

Dünne Metallrahmen

Vielleicht konntest Du es Dir bereits bei der Windsor-Brille denken, doch dünne Metallrahmen sind bei Brillen gerade besonders beliebt. Weniger ist mehr ist die Devise, die Brille soll nicht mehr das Gesicht definieren, sondern unterstützen. Mit klaren Linien und edlen Metallen entsteht ein dezenter aber geschmackvoller Eindruck.

So eine filigrane Brille besitzt auch den Vorteil, dass sie ziemlich vielen Leuten steht. Eigentlich allen. Allerdings stechen zwei Merkmale des Gesichts besonders hervor: schmale Gesichter und breite Augenbrauen profitieren besonders von den schmalen Brillengestellen. Die Brille fügt sich dem Gesicht natürlich ein und wirkt nicht so aufgesetzt.

Zusätzlich sind die schmalen Brillengestelle auch super Einstiegsmodelle. Sie sind nur preiswert erhältlich, sondern auch für Neulinge zum Gewöhnen perfekt. Kein störender Rahmen im Sichtfeld und auch beim Tragen selbst merkt man die Brille dank des geringen Gewichts kaum.

Dünne Metallrahmen • Welche Brillen sind modern 2020?
Dünne Metallrahmen • Welche Brillen sind modern 2020?

Browline-Gestelle

Einen nicht mehr ganz so dünnen Rahmen hat die „Browline-Brille“. Wie der Name es schon vermuten lässt, liegt der Fokus hier auf Deinen Augenbrauen. Grund dafür ist der breite obere Rahmen der Brille, welcher dann von einem sehr feinen und schmalen Rahmen rund herum ergänzt wird. Die natürliche Abfolge der Augenbrauen soll aufgenommen und hervorgehoben werden.

Dieser Trend ist jedoch nicht für jedes Gesicht geschaffen, denn der Fokus liegt hier auf den Augenbrauen. Auch wenn die Brille sich vielen Formen anpassen kann, so ist die dicke der eigenen Brauen entscheidend. Buschige Augenbrauen wirken noch dominanter mit dieser Brille und sollten deshalb lieber auf andere Modelle zurückgreifen.

Außerdem sollte man bei der Auswahl beachten, dass je dunkler das Gestell ist, desto stärker die Augenbrauen betont werden und das Gesicht schnell streng wirken lassen.

Two-Tone-Brillen

Während man bei den schmalen Modellen eher auf Farbe verzichtet, so setzt man mit einer Two-Tone-Brille ein farbliches Statement. Bereits in den 50er-Jahren waren die Brillengestelle mit Farbverlauf sehr beliebt, und jetzt haben sie ein kleines Revival. Dabei kann man sich hier richtig austoben, denn es gibt nicht nur unterschiedliche Farbpaare zur Auswahl.

Die Gestelle sind rund, eckig, groß, klein und haben die unterschiedlichsten Nasenstege. An Auswahl soll es hier nicht mangeln. Besonders beliebt sind hier die neutralen Farben: Schwarz das zu Weiß, Grau oder Beige übergeht. Das passt natürlich zu jeder Kleidung, welche in Deinem Kleiderschrank schlummert.

Hier gibt es wirklich keine Beschränkung über Stil und das richtige Gesicht. Da das Modell in vielen verschiedenen Ausführungen kommt, wirst auch Du eine passende Brille finden.

Transparenz ist wieder da!

Transparente Gestelle • Welche Brillen sind modern 2020?
Transparente Gestelle • Welche Brillen sind modern 2020?

Bereits im letzten Jahr 2019 hat sich die transparente Brille angekündigt. Und nun begleitet sie uns auch in wieder in 2020. Dabei gibt es aber eine kleine Veränderung, denn reine Transparenz im Sinne von Farblosigkeit ist nicht mehr so aktuell. Lieber neutrale Farbtöne, wie beispielsweise Nude, Rosé oder das leicht orangefarbene „Amber“.

Transparente Brillengestelle sind eine tolle Idee, wenn man mal einen Trend ausprobieren möchte. Durch die Farblosigkeit passen sie sich zu jedem Outfit an, und durch den ungewohnten Rahmen ziehen Deine Augen automatisch die Aufmerksamkeit an. Durch diese Grundeinstellung passen sie auch zu nahezu jeder Gesichtsfarm, Teint, Augenfarbe und Haarfarbe. Vollkommen bedenkenlos also.

Extravaganz à la Gucci

Ich glaube, man kann sich dem Einfluss von Gucci im Alltag nicht mehr entziehen. Das italienische Modehaus setzte einen neuen Modedesigner ein und schlagartig schoss die Beliebtheit durch die Decke. Die Designs sind mehr als untypisch, aber doch irgendwie tragbar. Und auch wenn viele Leute der Meinung sind, dass die Gucci-Zeit nun wieder vorbei ist, der irrt meiner Meinung nach.

Vielleicht ist nicht mehr jeder Wannabe-Fashionista hinter der Marke her, doch den Einfluss im Alltag können wir nicht missachten. Und so sehen wir auch extravagante Statement-Modelle für Brillen. Ein komplettes Kontrastprogramm zu den sonst so filigranen Strukturen kommen hier breite Rahmen mit außergewöhnlichem Formen und Farben zum Einsatz.

Die perfekte Möglichkeit um einen sonst sehr cleanen Style einmal ordentlich aufzumischen. Mit Unifarben und geraden Schnitten sticht die Brille richtig hervor und verpasst Deinem Outfit das gewisse Etwas.

Das Schöne an diesen Brillen ist die Vielseitigkeit. Im Endeffekt kann sie jeder tragen, wenn man sich nur traut. Sie sind auffallend, lenken die Blicke auf die Augen und das Gesicht und dank des breiten Rahmens können sie auch den einen oder anderen Makel kaschieren. Allerdings ist die Brille für eine große Nase nicht so gut geeignet, da sie den Fokus zu sehr auf die Nase rückt.

Sind randlose Brillen auch noch modern?

Im Zusammenhang mit den kontrahierenden Trends reiht sich die rahmenlose Brille zu dem minimalistischen Design der feinen Gestelle mit dünnen Metallrahmen ein. Um es also einmal kurzzufassen: Ja, die randlosen Brillen sind auch jetzt noch modern und können von Dir getragen werden.

Insbesondere jetzt gibt es einige interessante Modelle, welche mit farbigen Bügeln und Brücken daherkommen.

Weiteres Wissen für Dich:

Passend zu dem Thema „Welche Brillen sind modern 2020?“ haben wir weitere Beiträge auf dem Blog, die Dein Wissen erweitern können. Ansonsten kannst Du Dich auch immer auf Pinterest inspirieren lassen! Vielleicht wirfst Du ja einen kleinen Blick auf die folgenden Themen:

Welche Brillen sind modern 2020? Eine Kurzfassung:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"