Welche Farbe passt zu grauen Haaren?

Mittlerweile ist es nicht mehr nur ein Trend, sondern eine Art Lebenseinstellung: graue Haare. Lange Zeit musste sich nur die älter werdende Generation damit auseinandersetzen, dass ihre natürliche Haarfarbe sich langsam verändert. Jetzt färbt man sich sogar freiwillig die Haare und zählt zu den Silberfüchsen. Doch erst nach dem Färben merkt man, dass die Kleidung nicht mehr ganz so passt. Welche Farbe passt zu grauen Haaren?

Dabei wird der Trend aber nicht richtig ausgereizt. Die Haarfarbe ist nun neutral und kann theoretisch mit allen möglichen Farben kombiniert werden, aber die richtige Farbkombination sieht man nicht. Viele Leute bleiben bei ihren neutralen und gedeckten Farben, wie beispielsweise Pastell oder Beige.

Allgemein betrachtet ist das natürlich nicht schlimm und solange Du Dich mit den leichten Farben wohlfühlst, ist es auch das Richtige. Nur leider schöpft man mit den blassen Farben überhaupt nicht das Potenzial der grauen Haare aus und wirkt dadurch schnell ausgewaschen. Blasse Haarfarbe, blasse Kleidung; das gibt eine sehr unscheinbare Gestalt ab.

Doch welche Farbe passt zu grauen Haaren?

Eigentlich stehen Dir mit grauen Haaren nahezu alle Farben. Nur solltest Du schwache und blasse Töne meiden. Richtig gut lassen sich kräftige Farben mit grauen Haaren kombinieren. Ton-in-Ton Kombinationen oder auch gewagte Versuche mit großflächigen Prints sind eine willkommene Abwechslung zum faden Einheitsbrei.

Sehr edel und elegant wirkt auch das derzeitig beliebte Pepita- und Tritthahnmuster. Schwarz und Weiß ist natürlich immer eine einfache Kombination, vielleicht setzt Du dort ja einige Farbtupfer zwischen. Farbige T-Shirts oder ein buntes Accessoire, wie Armbänder, Haarschleifen oder ein bunter Gürtel sind einfache Wege, mehr Farbe zu bekommen. Gerade, wenn Du Dich mit knalligen Farben noch unwohl fühlst.

Auch im Make-up kannst Du erste Akzente setzen, indem Du auf einen roten Lippenstift setzt. Die Möglichkeiten sind schier endlos, das Einzige, was nur noch fehlt, ist der Mut, Dich in ein modisches Abenteuer zu begeben. Übrigens musst Du Dir keine Sorgen machen, dass auffällige Farben sofort verurteilt werden. Natürlich bekommst Du einige Blicke ab, aber diese sind lange nicht böse gemeint.

Mit Farbexperimenten und einigen untypischen Kombinationen fällt man eben aus dem Raster des Mainstreams, was immer für Neugierde sorgt. Mache Dir diesen Fakt bewusst zunutze!

Farbberatung graue Haare

Einige Farben funktionieren einfach perfekt mit grauem Haar. Diese wollen wir Dir jetzt einmal vorstellen. Du kannst bedenkenlos zu folgenden Farben greifen:

  • Schwarz
  • Silber
  • Lila
  • Rot
  • Camel (auf keinen Fall Beige!)
  • Blau in allen Schattierungen und Nuancen
  • GrĂĽn in allen Schattierungen und Nuancen

Mit dieser kleinen Farbpalette kannst Du in jedes beliebige Geschäft gehen oder einen Onlineshop durchsuchen und bedenkenlos einkaufen. Genauso gibt es aber auch Farben, die Du etwas genauer betrachten solltest, da nicht jede Nuance passt.

  • Pastelltöne
  • Brauntöne
  • Grau
  • Gelb und Orange
  • Beige

Video: Wie stylt man sich mit grauen Haaren?

Was muss ich bei den Farbkombinationen beachten?

Die aufgezählten Farben sind vielleicht nicht gerade eine tolle Ergänzung zu grauen Haaren. Allerdings kannst Du mit einem genauen Blick auch diese Farben passend stylen. Welche Farbe passt zu grauen Haaren ist, mit ein wenig Übung, ein absolutes Kinderspiel.

Pastellfarben sind immer eine schwierige Angelegenheit, da sie von Natur aus recht blass und fahl wirken. Nichtsdestotrotz kannst Du verschiedene Pastellfarben anprobieren, allerdings muss ein Kontrast stattfinden. Bedeutet also, dass Du Pastell nur mit einer anderen kräftigen und gesättigten Farbe kombinieren solltest.

Beispielsweise kannst Du einen dunklen Ton-in-Ton-Look mit hellen Pastelltönen auflockern. Auch Brauntöne sind meist eher schwierig zu kombinieren, da sie zu Deinem Teint und auch der Graunuance der Haare passen sollte. Deshalb empfehlen wir, lieber auf die Farbe Camel zu setzen, da diese im Allgemeinen immer passt.

Gelb und Orange sind tolle Farben und durch ihre strahlende Wirkung sind sie perfekt für den Sommer. Aber aufpassen, dass Du die richtige Nuance erwischt. Beispielsweise passen die stumpferen Gelbtöne viel eher zu grauen Haaren. Dazu zählen Sonnenblumengelb oder Senfgelb. Ansonsten braucht es schon ein nahezu weißes Haar, um wirklich passend zu den schönen Sommerfarben zu passen.

Auch sind Grau und Beige alleine ziemlich schwierige Farbkombinationen, da sie schnell zu blass und ausgewaschen wirken. Probiere es viel lieber mit einem Dunkelgrau, da dieses hingegen sehr edel und professionell wirkt.

Wie stylt man sich mit grauen Haaren?
Wie stylt man sich mit grauen Haaren?

Das könnte Dich auch interessieren:

Welche Farben passen zu schwarzen Haaren?

Welche Farbe bei schwarzen Haaren?
Welche Farbe bei schwarzen Haaren?

Menschen mit der Naturhaarfarbe schwarz lassen sich in etwa drei Typen unterteilen. Natürlich gibt es zahlreiche Ausnahmen, doch zur Orientierung sollte Dir diese kleine Auswahl weiterhelfen. Dabei unterscheidet man in den „Schneewitchen-Typ“, dem südländischen Typ und einem Mischtypus.

-> Lies hier weiter!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 2.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂĽtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"