Welche Haarfarbe passt zu braunen Augen?

Hallöchen und willkommen im Klub der Rehaugen. Ja, auch ich bin Träger der braunen Augenfarbe und dank meiner selbstkritischen Einstellung bin ich nicht wirklich ein Fan von braunen Augen. Ich zähle zu denen, die sie eher als langweilig empfinden und sich wünschten etwas mehr „Pepp“ aufweisen zu können. Aber ich weiß auch, dass es eine ziemliche falsche Einstellung ist, denn braunen Augen werden auch eine Vielzahl positiver Eigenschaften zugesprochen, welche wir mit der richtigen Haarfarbe noch weiter unterstreichen.

Welche Haarfarbe passt zu braunen Augen? Eigentlich ist die Frage eher, welche Haarfarbe sollten wir eher vermeiden, denn durch das neutrale Erscheinungsbild steht uns die Tür zu allerlei Variation offen, und wir können richtig mit Farben experimentieren. Das soll nicht heißen, dass andere Augenfarben nicht auch mit verschiedenen Farben arbeiten können; bei uns sieht es aber einfach immer gut aus (solange wir auf unseren Hautton achtgeben).

Außerdem erzählte mir eine gute Freundin einmal, dass Braun die Farbe aller guten Dinge sei: Schokolade, Kaffee, das Holz der Natur, die gesunde Hautfarbe. Und wo sie recht hat, da hat sie recht; also warum sollten wir nicht mit einer richtig guten Haarfarbe unsere tollen braunen Augen in den Mittelpunkt rücken? Auf geht’s!

Welche Farben passen zu meinem Braunton?

Bevor wir uns nun Hals über Kopf auf die Farbauswahl stürzen, sollten wir erst einmal einen Blick auf den richtigen Farbtypen werfen. So wie unsere Augenfarbe die Natur repräsentiert, nehmen wir uns auch ein Beispiel an dieser und können anhand der Jahreszeiten viel genauer bestimmen, was zu unserem Äußeren passt.

  • Frühlingstyp: Hellbraun
  • Sommertyp: Hellbraun, Haselnussbraun, Grün-Braun
  • Herbsttyp: verschiedene Nuancen von Bernsteinbraun, Goldbraun, Dunkelbraun, Schwarzbraun, Braun-Grün
  • Wintertyp: verschiedene Nuancen von Hellbraun, Graubraun, Dunkelbraun und Schwarzbraun

Die braune Augenfarbe ist besonders dominant bei den dunkleren Farbtypen: also dem Herbsttyp und dem Wintertyp. Gerade bei diesen beiden Variationen finden die verschiedensten Nuancen von Braun und insbesondere ein tiefes und dunkles Braun ihren Platz. Du wirst auch öfters Rehauge genannt oder sogar Knopfauge, weil Deine Augen fast Schwarz sind? Dann zählst Du definitiv zur vergehenden Jahreszeit.

Mit etwas mehr Farbe und einem ausgefallenen hellen Braunton sind dann die Frühlings- und Sommertypen ausgestattet.

Welche Haarfarbe passt zu braunen Augen und heller Haut?

Sicherlich weißt Du auch, dass für ein ausbalanciertes Gesamtbild nicht nur die Augen- und Haarfarbe in Betracht gezogen werden muss. Auch die Hautfarbe spielt eine wichtige Rolle. Sonst entsteht ein ungleiches Gesamtbild, welches wir ja im Endeffekt vermeiden wollen. Also welche Haarfarbe passt zu braunen Augen und heller Haut?

Der Frühlingstyp:

rötliche Strähnen für hellbraunes und hellblondes Haar
hellblonde Strähnen für rötliches Haar

Eine wahre Rarität haben wir bei hellhäutigen Menschen mit hellbraunen Augen. Und da dieses Zusammenspiel in unserer Natur nur so selten vorkommt, wollen wir doch die Augenfarbe nicht mit aufwendigen Haarfarben erdrücken. Je nach natürlicher Haarfarbe kannst Du mit wenigen Akzenten eine große Wirkung erzielen.

Für gewöhnlich hat der Frühlingstyp eine Art Goldton im Haar, welchen Du auf keinen Fall umfärben solltest. Dieser natürliche Schimmer ist extrem selten und viele lassen sich mit gezielten blonden Highlights ein Imitat davon färben. Möchtest Du dennoch etwas Abwechslung in Deiner Haarpracht, dann taste Dich mit farbigen Strähnen heran.

Insbesondere rötliche Strähnen bringen einen schönen Kontrast in das hellbraune oder hellblonde Haar. Ist Deine Naturhaarfarbe hingegen bereits rötlich, dann probiere es mit dem Gegenteil. Hellblonde Strähnen und leichte Akzente im Haar bringen Deine Augen weiter hervor, da die Farbe nun aufgenommen wird und in Deinem allgemeinen Eindruck wiederkehrt.

Natürlich kannst Du mit verschiedenen Blondtönen experimentieren. Alles von Karamell-blond, bis zu Aschblond, Weißblond und Pastell-blond ist ein kräftiger und unterstützender Kontrast. Soll es etwas mehr Farbe sein, dann bleib bei pastelligen Farben. Diese bringen die gesuchte Abwechslung.

Sommertyp:

→ helle aschblonde Haare

Wer sehr akribisch mit seiner Haarfarbe umgeht, der erkennt auch die verschiedenen Abstufungen blonder Haare. Aus diesem Grund ist die Auswahl für den Sommertyp mit braunen Augen und heller Haut relativ mager. Aschblonde Haare it is! Die Stufe zwischen einem dunklen Blond und einem Platinblond-anmutendem Haar fängt die natürliche Augenfarbe auf, ändert das natürliche Aussehen dennoch.

Für den Herbsttyp:

→ bei hellbraunen Augen: Honigblond und helle Rottöne
→ bei dunkelbraunen Augen: Dunkelbraunes Haar, kräftige tiefe Rottöne

Der Herbsttyp macht seinem Namen alle Ehre, denn die Farbpalette ist so kräftig bunt wie die Blätter des Herbsts. Du bist der helle Herbsttyp mit heller Haut und einer hellen Augenfarbe, dann ist ein Blondton, welcher dem Honigblond nahekommt, perfekt. Richtig schön wirken helle Rottöne wie beispielsweise ein Kupferrot. Gerade mit Sommersprossen kann dieser Look enorm vertraulich und verspielt wirken.

Ein dunkelbrauner Herbstler sollte sich wiederum an einer dunkleren Palette orientieren. Dunkelbraunes Haar verstärkt das Dunkel der eigenen Augenfarbe und wirkt extrem harmonisch. Für einen trendigeren Look kannst Du auf einen matten Effekt setzen. Während in letzter Zeit glänzendes Haar als gesund galt, bahnt sich nun der Matt-Look seinen Weg zurück.

Wünschst Du Dir etwas mehr Farbe, dann setze auf ein intensives Rot. Dazu voluminöse Locken mischen Deinen Style richtig auf.

Der Wintertyp:

→ aschblonde Strähnen

Beim Wintertyp handelt es sich um einen sehr seltenen Fall der braunen Augen. Du musst wirklich nicht lange überlegen, welche Haarfarbe zu Deinen braunen Augen passt, denn die angeborene Farbkombination mit dunkelbraunen oder sogar schwarzen Haaren ist so perfekt wie sie ist. Möchtest Du Dein Haar doch etwas auffrischen und ein wenig strukturieren, dann versuche einmal aschblonde Strähnen.

Welche Haarfarbe passt zu mir? – Video

Welche Haarfarbe passt zu braunen Augen und dunkler Haut?

Die Besonderheit an Menschen mit dunkler Haut ist, dass die Zuordnung eher begrenzt ist. So finden wir nur einen Herbsttyp und einen Wintertyp. Nichtsdestotrotz kannst Du mit Deinen Haaren experimentieren und kombinieren, wie es Dir beliebt. Am schönsten sieht ein Mensch immer noch aus, wenn er ein Lächeln auf den Lippen trägt und sich mit Selbstbewusstsein zeigt.

Wenn das Deine neue Haarfarbe auch schafft, dann hast Du alles richtig gemacht!

Farbkombination für den Herbsttyp

→ dunkelbraun, satte Rottöne

Viele Ratgeber empfehlen, dass zu der warmen Hautfarbe und der tiefen Augenfarbe auch eine intensive dunkle Farbe ausgewählt werden sollte. Zumeist kommt dann dunkelbraun als Farbempfehlung. Doch ich glaube, dass sich hier auch andere Farben sehr gut anbieten, welche allerdings in einem dunklen Schema bleiben sollten.

Warum nicht ein tiefes Rot probieren oder mal dunkles Rosa als Akzent in die Haare setzen? Solange Du Dich innerhalb der dunklen und warmen Farben bewegst, hast Du einen weitläufigen Spielraum an Farben, welche Du kombinieren kannst.

Wintertyp

→ platinblonde Strähnen, schwarz-blaue Haare

Auch wenn wir uns in der Anfangsauswahl bei allen Typen ja etwas zurückhalten, so ist der dunkelhäutige Wintertyp vermutlich der ausgefallenste. Für einen sehr simplen Start genügt es bereits, sich platinblonde Strähnen in das Haar setzen zu lassen. Soll es schon etwas mehr Veränderung sein, dann probiere eine schwarze Grundfarbe mit blauen Highlights.

Auch beide Schritte zu kombinieren kann ein erstaunlich schönes Ergebnis erzielen: platinblonde Strähnen in schwarz-blaue Haare.

Welche bunte Haarfarbe passt zu braunen Augen?
Welche bunte Haarfarbe passt zu braunen Augen?

Das könnte Dich auch interessieren:

Welche Haarfarbe passt zu blauen Augen?

Welche Haarfarbe passt zu blauen Augen - Test für Dich?
Welche Haarfarbe passt zu blauen Augen – Test für Dich?

Je nach Jahreszeitentyp lassen sich farbliche Unterschiede feststellen, welche die Auswahl einer guten Haarfarbe erleichtern sollte. Dabei kannst Du entscheiden, ob Du Dich warmen oder doch kühleren Tönen bedienen möchtest, denn persönlich glaube ich das beide Farbtemperaturen Deiner Augenfarbe schmeicheln können.

-> Lies hier weiter!

Welche Haarfarbe passt zu mir?

Wie soll ich mir die Haare färben?
Wie soll ich mir die Haare färben?

Du überlegst, etwas an Deinen Haaren zu ändern, doch weißt nicht so richtig, was es sein soll. Der Schnitt ist mittlerweile genau nach Deinen Vorstellungen, und auch das tägliche Styling klappt in den meisten Fällen. Was nun?

-> Lies hier weiter!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Ähnliche Suchanfragen

Kilian Heyne

Hi! How are ya? Viele Wege führen nach Rom und so habe ich über verschiedene Interessen meine Liebe für gut gewählte Farbkombinationen entdeckt. Gerade in der Mode reden so viele Blogger und Influencer über die neusten Trends und Must-have Accessoires. Doch nie habe ich etwas die grundlegenden Dinge gelesen. Also habe ich es mir zur Aufgabe gemachte in allen möglichen Bereichen ein wenig mehr Design zu erleben. Queer Eye sei Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close