Welche Wandfarbe zu weißen Möbeln?

Sind wir einmal ehrlich: Mindestens die Hälfte der Einrichtung ist von IKEA. Zumindest trifft das „Alles von IKEA“ auf jeden Fall zu. Und dementsprechend die überwiegende Masse meiner Möbel in dem berühmten Weiß. Zusammen mit den klassischen weißen Wänden entsteht ein ziemlich schnöder gar langweiliger Eindruck. Nun Möbel sind teuer, also muss die Wand nun daran glauben. Doch welche Wandfarbe zu weißen Möbeln nehmen?

Nun Weiß ist eine neutrale Farbe, was sie praktisch zu einer universellen Farbe macht und wie jede erdenkliche Farbe an die Wand bringen können. Allerdings war ich mit dieser Einstellung nun bei einem Onlineshop und wollte eine Farbe nehmen. Frei nach dem Motto „Was mir gefällt wird mich schon anspringen.“ Möglicherweise war diese Einstellung etwas naiv. Die schiere Auswahl an Wandfarben ist gewaltig und erschlagend.

So möchte ich Dir eine kleinen Richtlinie geben, auf welche Farben Du achten kannst und so schneller Deine persönliche Auswahl triffst. Also schauen wir uns einmal passende Wandfarben an!

Welche Wandfarbe zu weißen Möbeln?

Weiße Möbel sind nicht nur sehr elegant, sondern verleihen dem Raum eine angenehme und besondere Frische. Im nächsten Moment stellt sich jedoch die Frage, in welcher Farbe sollen die Wände gestrichen werden, damit die neuen Möbel auch wirklich passen und gut zur Geltung kommen. Bei der Auswahl der Wandfarbe kommt es nämlich immer auf den visuellen Eindruck an, den Du erzielen möchtest.

Natürlich kannst Du Deine weißen Möbel mit weißen Wänden kombinieren, aber Du solltest dennoch unterschiedliche visuelle Akzente verwenden, damit nicht alles zu einer weißen „Einheitlichkeit“ verblasst. Hänge, um das zu verhindern, bunte Bilder auf und lege bunte Kissen auf die Couch.

Als dezente Farbe kann zum Beispiel gewählt werden: Kieselgrau, Beige, Hellgrün, Hellblau, Hellgelb oder auch hellrosa, also im Grunde genommen alle Pastellfarben. Für einen stärkeren Kontrast werden Farben wie Lederbraun, Azurblau, Türkis, Pink und Anthrazit empfohlen.

Harmonische Farbkombinationen

Welche Wandfarbe passt nun am besten zu Deinen weißen Möbeln? Eine Möglichkeit für die Dekoration von Räumen mit weißen Möbeln besteht darin, sie mit einer neutralen oder diskreten Wandfarbe harmonisch mit der gesamten Inneneinrichtung erscheinen zu lassen. Die einfachen und edle Naturfarben sind derzeit einer der absoluten Favoriten.

Zu ihnen zählen Farbtöne wie Kieselgrau, welcher in letzter Zeit besonders beliebt geworden ist. Dies ist eine sehr weiche Grau-Sorte, die sich durch eine beruhigende Schattentiefe auszeichnet und nicht zu sehr überwältigend ist. Außerdem ist das Kieselgrau nicht zu hell und wird daher auch niemals langweilig. Ein weißes Sofa oder weiße Regale können sogar ein wenig zum Leuchten gebracht werden mit solchen Wänden im Hintergrund.

Darüber hinaus werden Wände in Beige-, schwachen Grün- und Ockertönen empfohlen. Diese erfüllen ebenfalls die Funktion eines einheitlichen Verhältnisses zwischen all Deinen Möbeln. Die weißen Möbel passen dann sehr gut zum Konzept einer ruhigen Oase im Eigenheim, anstatt zu dominieren, harmonieren sie sehr gut mit dem Raum.

Obendrein sind leicht süße und derzeit äußerst beliebte Pastellfarben ideal, um in Deinen Wohnräumen mit weißen Möbeln eine angenehme Atmosphäre zu erschaffen. Genauer betrachtet sind weiße Möbel bei hellrosa, hellgrünen oder hellgelben Wänden sogar ein Muss. Die modische Philosophie dieser weichen Farbpalette schließt starke Kontraste nämlich aus. Weiß wird demnach als angemessen hell und neutral wahrgenommen. Immerhin entstehen Pastellfarben ausschließlich durch die Beigabe der Farbe Weiß.

Kontraste zu weißen Möbeln

Wenn Du Lust auf ein buntes Leben hast, kannst Du Dich auf einen Kontrast zwischen weißen Möbeln und bunten Wänden verlassen. Wie die neuesten Nachrichten zum Thema Innenarchitektur zeigen, sind Farben wie Türkis, Petrolfarbe, Jadegrün und Meeresfarben zurzeit wieder sehr beliebt.

All diese Farbvariationen ermöglichen es, eine lebendige Kraft im Raum breitzumachen, eine Energie, die kreative Aktivitäten anregt und Produktivität fördert. Wenn Du eine dieser blaugrünen Farben an den Wänden mit weißen Möbeln kombinieren möchtest, kannst Du den Effekt mit ein paar grauen Accessoires etwas brechen, um die Komposition ruhiger wirken zu lassen.

Wenn Du hingegen ein weißes Sideboard vor eine türkisfarbene Wand stellen willst und orangefarbene Kissenbezüge, einen gelben Sessel und einen rosa Teppich wählst, erhält Du ein farbenfrohes Spiel, das Dich immer gut bei Laune halten wird. Vor dem Hintergrund farbenfroher und dunkler Wände fallen weiße Möbel besonders gut ins Auge.

Plane daher sorgfältig, welche Möbel, Gegenstände und anderweitige Dekorationen Du an der Wand platzieren oder befestigen möchtest. Das Risiko, dass die gesamte Kombination unruhig oder sogar recht chaotisch erscheint, ist sehr hoch. Wenn Du keine Angst vor sehr starken Kontrasten hast, kannst Du Schwarz als ausdrucksstarke Gegenüberstellung zum Weiß wählen. Schwarze Wände sind mittlerweile nicht mehr so kontrovers wie vor einiger Zeit.

Sie sind vor allem in Kreisen von Querdenkern sehr populär und gelten hier als sehr edle und moderne Art der Einrichtung. Wenn Du Dich für die trendige Kombination aus schwarzen Wänden und weißen Möbeln entscheidest, achte auf jeden Fall auf möglicherweise andere farbenfrohe Akzente im Raum.

Kurzfassung: Welche Wandfarbe zu weißen Möbeln?

Weiteres Wissen für Dich:

Welche Wandfarbe zu weißen Möbeln?Passend zu dem Thema „Welche Wandfarbe zu weißen Möbeln?“ haben wir weitere Beiträge auf dem Blog, die Dein Wissen erweitern können. Ansonsten kannst Du Dich auch immer auf Pinterest inspirieren lassen! Vielleicht wirfst Du ja einen kleinen Blick auf die folgenden Themen:

Welcher Boden passt zu weißen Möbeln?

Welcher Boden passt zu weißen Möbeln?
Welcher Boden passt zu weißen Möbeln?

Ok es stimmt vielleicht nicht so ganz, denn die Kontraste sagen mir persönlich einfach weitaus mehr zu. Auch hellen Böden sollte ich an dieser Stelle ein Zugeständnis machen, denn auch sie harmonieren erstaunlich gut mit weißen Möbeln. Doch eins nach dem anderen, oder? Fangen wir an mit den dunklen Böden … lies hier weiter!

Welche Farbe passt zu grauen Möbeln?

Welche Farbe passt zu grauen Möbeln?
Welche Farbe passt zu grauen Möbeln?

Rot wirkt sehr dynamisch und stellt viele Fokuspunkte in einem Raum. Blau hingegen wirkt beruhigend und harmonisch, allerdings verleiht es dem Raum einen kühlen Touch. Gelb und Grün hingegen wirken entspannend und stellen eine harmonisierende Wirkung dar. Körper und Geist können in den naturbelassenen Farben zueinander finden … lies hier weiter!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"