Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office

An langen Arbeitstagen schonend sitzen

Eine enorme Anzahl an T├Ątigkeiten im Beruf werden heutzutage im Sitzen erledigt. Daraus resultieren R├╝ckenschmerzen als die Volkskrankheit des Jahrhunderts. Um dem entgegenzuwirken sollte man regelm├Ą├čig Aufstehen, sich bewegen und Sport treiben und nat├╝rlich auf einen vern├╝nftigen B├╝rostuhl setzen. Doch welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office ist denn eigentlich geeignet?

Wir haben f├╝r Dich einen Testsieger herausgesucht und nat├╝rlich auch weitere Kriterien f├╝r einen sehr guten B├╝rostuhl geteilt. Somit kannst Du im Zukunft auch l├Ąnger einmal an der Arbeit sitzen.

Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office?

Die Auswahl - Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office?
Die Auswahl – Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office?

Ein ergonomischer B├╝rostuhl, der ebenso bequem wie stabil ist, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um Deine Gesundheit im Heimb├╝ro sicherzustellen. Der ergonomische B├╝rostuhl festigt die Wirbels├Ąule, erm├Âglicht Dir unterschiedliche Sitzpositionen und f├Ârdert zusammen mit dem optimalen Schreibtisch Deine Motivation und Leistungsf├Ąhigkeit im Home-Office.

Seine Hauptfunktion besteht darin, Dich als Nutzer, durch eine optimierte R├╝ckenlehne zu unterst├╝tzen, damit die Belastung der Lendenwirbels├Ąule, des Nackens und der Schultern so gering wie m├Âglich ist. Dar├╝ber hinaus bieten Dir moderne B├╝rost├╝hle viel Bewegungsfreiheit, da eine gesunde und „gute“ Sitzposition w├Ąhrend der Arbeit wiederholt ge├Ąndert werden sollte, um eine ungesunde Arbeitshaltung zu vermeiden.

Wenn die Sitzposition optimal an Dich angepasst ist, kann Dein Blut besser durch den K├Ârper zirkulieren und gleichzeitig wird unn├Âtiger Druck auf R├╝cken, Nacken und Schultern vermieden.

Was ist der beste Schreibtischstuhl?

Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office 1Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office 2Der B├╝rostuhl der Marke Femor ist definitiv ein empfohlener Stuhl f├╝r Dein Heimb├╝ro. Das ergonomische Design der Femor-B├╝rost├╝hle basiert auf dem dynamisch digitalen Modell des Menschen. Du kannst die H├Âhe des Stuhls ganz einfach von 120 bis zu 130 Zentimeter einstellen. Die R├╝ckenlehne hat eine H├Âhe von 40 Zentimetern und kann in Bezug auf den Sitz bis zu einer H├Âhe von 55 Zentimetern verstellt werden.

Ebenfalls verstellbar ist die Kopfst├╝tze. Der Stuhl ist mit besonders weichem Material gepolstert, welches sowohl eine hohe Dichte als auch eine gute Elastizit├Ąt enth├Ąlt. Damit ist dieser Stuhl genauso bequem wie langlebig. Die R├╝ckenlehne ist atmungsaktiv, was vor allem im Sommer eine riesige Entlastung sein kann. Zusammengebaut ist der B├╝rostuhl in sechs einfachen Schritten und das alles innerhalb weniger Minute.

Zus├Ątzlich kannst Du die Rollen des Stuhls nach Deinen gegebenen Bedingungen ausgetauscht werden. Preislich liegt der Femor-Stuhl bei 84,99┬áÔéČ mit kostenloser Lieferung. Also sehr preiswert im Vergleich zu anderen ergonomischen B├╝rost├╝hlen und qualitativ hochwertig. Laut den zahlreichen positiven Bewertungen ein echtes Must-have f├╝rs Home-Office und ein verdammt toller Stuhl.

Was ist ein ergonomischer B├╝rostuhl?

Ergonomische Modelle - Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office?
Ergonomische Modelle – Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office?

Ergonomische B├╝rost├╝hle bieten viele praktische Vorteile. Achte beim Kauf vor allem auf diese M├Âglichkeit zur individuellen Anpassung: Eine h├Âhenverstellbare R├╝ckenlehne. Richtig gute Modelle erm├Âglichen es daher, die R├╝ckenlehne dort zu platzieren, wo sie f├╝r Dich als Nutzer am bequemsten ist und wo sie Deinen R├╝cken am besten st├╝tzt.

Kleiner Hinweis: Eine gute R├╝ckenlehne sollte mindestens bis zu Deinen Schultern gehen, um eine gute Hilfe zu sein. Ebenso sollte die Sitzh├Âhe verstellbar sein, zum Beispiel durch eine Feder. Damit passt sich der Stuhl m├Âglichst gut an Deine individuellen K├Ârperproportionen an. Die Sitzneigeverstellung, um die optimale K├Ârperhaltung zu gew├Ąhrleisten, darf auch nicht fehlen.

Diese Funktionalit├Ąt wird beispielsweise dann relevant, wenn Du viel nach vorne gerichtete Arbeit leisten musst. Nicht f├╝r jeden etwas aber dennoch ├Ąu├čerst komfortabel sind verstellbare Armlehnen. Ziel ist es, dass sich das Absenken Deiner Arme nat├╝rlich und angemessen anf├╝hlt.

Stelle sicher, dass die R├╝ckenlehne eine gesunde Dehnung hat, damit sie einen wirklich unterst├╝tzenden Charakter hat und Deinem K├Ârpergewicht genau entgegenwirkt. Komfort durch Polsterung spielt, aus ergonomischer Sicht, auch eine wichtige Rolle. Hochwertige Kissen helfen, sogenannte Druckpunkte an Ges├Ą├č und Oberschenkeln zu vermeiden. Mit der Erf├╝llung dieser Punkte kannst Du nichts falsch machen und bist stets auf der sicheren Seite.

Was ist Wipp Funktion?

Modernere Bürostühle haben einen sogenannten Schaukelmechanismus. Wenn Du Deinen Rücken gegen die Lehne drückst, neigt sich diese nach hinten. Das entlastet vor allem Deine Bandscheiben und sorgt dafür, dass Du Dich nicht langfristig in einer monotonen Haltung befindest.

B├╝rost├╝hle mit Schaukelfunktion erm├Âglichen Dir eine individuelle Einstellung des Kippwiderstands der R├╝ckenlehne. Eine wichtige Aufgabe, da nicht jeder von uns unterschiedliche physikalische Eigenschaften hat. Normalerweise wird die St├Ąrke des Widerstands mit einem Drehknopf unter dem Sitz eingestellt.

Was macht einen guten Schreibtischstuhl aus?

Die Anspr├╝che auf einen guten Schreibtischstuhl sind relativ hoch. Grob zusammengefasst solltest Du folgende Merkmale beachten: H├Âhe und Breite der R├╝ckenlehne. Die Lordosen St├╝tze zur Festigung der Wirbels├Ąule. Optimale Sitzh├Âhe und Sitztiefe. Sind Armlehnen vonn├Âten und wenn ja, sind sie verstellbar? Ist die Kopfst├╝tze angenehm und l├Ąsst sie sich ebenfalls verstellen.

Die richtige Mechanik f├╝r Dich. Bevorzugst Du die Wippmechanik, Permanentmechanik oder Synchronmechanik. Die Rollen! Rollen sie geschmeidig und lassen sie sich eventuell austauschen. Wenn Du auf all diese Faktoren achtest stehen die Chance, dass Du mit Deinem Stuhl Probleme haben wirst sehr gering.

Was kostet ein guter Schreibtischstuhl?

St├╝hle k├Ânnen zwischen 50 und 1.000 Euro kosten, daher ist es schwierig, einen festen Preis zu nennen. Ungef├Ąhr 300 Euro sollten ein Minimum sein, denn Du solltest Dich fragen, ob ein billiger Stuhl auf lange Sicht optimal ist. Man sagt: Ab 800 Euro zahlt man nicht mehr nur f├╝r Funktionalit├Ąt und Qualit├Ąt, sondern auch f├╝r den Namen der Marke oder das Design.

Grunds├Ątzlich gilt: Der billigste Stuhl ist nicht unbedingt auch der profitabelste, wenn er schnell bricht oder Deine Arbeitsleistung beeintr├Ąchtigt, weil Du v├Âllig angespannt sitzt, bringt er Dir recht wenig. Wenn Du allerdings bereits R├╝ckenprobleme hast und damit nicht auf einen ergonomischen B├╝rostuhl verzichten kannst, solltest Du Dir ├╝ber die Krankenkasse oder die Rentenversicherung einen Zuschuss holen.

Wenn die Krankenkasse die Kosten f├╝r Deinen B├╝rostuhl erstatten soll, musst Du bereits wegen R├╝cken- oder anderen Problemen, in medizinischer Behandlung sein. Es ist nur mit der Verschreibung eines Arztes m├Âglich einen Zuschuss f├╝r Deinen ergonomischen B├╝rostuhl, von der Krankenkasse, zu bekommen.

Kann man einen B├╝rostuhl von der Steuer absetzen?

Steuer - Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office?
Steuer – Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office?

Gerade durch die hohen Kosten von ergonomischen B├╝rost├╝hlen stellt sich bei vielen die Frage: Ist es m├Âglich sowas von der Steuer abzusetzen? Ja ist es! F├╝r Selbstst├Ąndige z├Ąhlt der B├╝rostuhl zu Transaktionskosten. Nach Artikel 4 Absatz 4 EStG k├Ânnen Freiberufler und H├Ąndler alle Kosten, die beruflich entstehen, von der Steuer absetzen.

Wenn Dein neuer B├╝rostuhl, ohne Mehrwertsteuer, weniger als 800 Euro kostet, ist dies eine Anschaffung von geringem Wert und kann im Laufe des Jahres vollst├Ąndig abgesetzt werden. Liegt der Preis ├╝ber 800 Euro, wird der Stuhl ├╝ber mehrere Jahre abgeschrieben. Als Mitarbeiter setzt Du Deinen B├╝rostuhl als Gesch├Ąftskosten ab, da Arbeitsmittel von der Steuer abgezogen werden k├Ânnen.

Die entstehenden Kosten werden als sogenannte Werbekosten bezeichnet. Dazu geh├Âren beispielsweise Reisekosten zum Arbeitsplatz, Ausgaben f├╝r Fachliteratur oder die Ausstattung f├╝r Dein Home-Office. Bitte beachte, dass Du als Mitarbeiter eine Pauschale von 1.000 Euro pro Jahr, als Werbekosten, geltend machen kann. Dieser feste Betrag wird automatisch von jedem Mitarbeiter abgezogen.

Wenn alle Deine Ausgaben f├╝r den Erwerb, die Sicherung und die Aufrechterhaltung Deines Einkommens, weniger als 1.000 Euro betragen, kannst Du auch nur diese 1.000 Euro absetzen. Ergeben Deine Aufwendungen zum Beispiel 900 Euro und Du erwirbst zus├Ątzlich noch einen B├╝rostuhl f├╝r 600 Euro, kannst Du insgesamt 1.500 Euro Steuern absetzen.

B├╝rostuhl Home Office – Wer zahlt?

Vermutlich ist dies nun eine Nachricht, welche die wenigsten Leser sehen wollen: Nein, der Arbeitgeber muss die Kosten f├╝r einen B├╝rostuhl nicht zwingend ├╝bernehmen. Die Einrichtung der eigenen vier W├Ąnde durch den Arbeitgeber bringt n├Ąmlich eine kleine T├╝cke mit sich. Der Arbeitgeber ben├Âtigt damit fortlaufend ein Besuchsrecht beim Arbeitnehmer.

Verst├Ąndlicherweise wollen das die wenigsten Angestellten und somit verzichtet man lieber auf das Geld. Es kann aber nicht schaden, wenn man den eigenen Chef einfach mal befragt, wie er pers├Ânlich dazu steht. Gro├čz├╝gige Arbeitgeber lassen oftmals mit sich reden.

Kurzfassung: Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office

Weiteres Wissen f├╝r Dich:

Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home Office
Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home Office

Passend zu dem Thema ÔÇ×Welcher B├╝rostuhl f├╝r Home-Office?ÔÇť haben wir weitere Beitr├Ąge auf dem Blog, die Dein Wissen erweitern k├Ânnen. Ansonsten kannst Du Dich auch immer auf┬áPinterest┬áinspirieren lassen! Vielleicht wirfst Du ja einen kleinen Blick auf die folgenden Themen:

B├╝rostuhl Home Office Arbeitgeber

Home Office einrichten Arbeitgeber
Home Office einrichten Arbeitgeber

Grunds├Ątzlich gilt: Als Mitarbeiter musst Du in der Lage sein ordnungsgem├Ą├č und immer angemessen von zu Hause zu arbeiten. Im Falle eines ÔÇ×klassischen Home-OfficeÔÇť ist Dein Arbeitgeber verpflichtet, f├╝r Dich zu Hause ein Arbeitsplatz mit allen erforderlichen Ger├Ąten zu organisieren. Dies umfasst IT-Ger├Ąte sowie B├╝rom├Âbel wie Schreibtisch, St├╝hle und m├Âgliche Aufbewahrungsm├Âglichkeiten ÔÇŽ lies hier weiter!

Schreibtisch im Wohnzimmer oder Schlafzimmer?

Schreibtisch im Wohnzimmer oder Schlafzimmer?
Schreibtisch im Wohnzimmer oder Schlafzimmer?

Insbesondere der Schreibtisch gewinnt immer mehr an Bedeutung, sodass wir dringend einen kleinen Arbeitsplatz brauchen. Sei es f├╝r das Hobby, die ├ťbersicht an Finanzen, Aufgaben vom Studium oder Arbeit oder eben das Home Office. Wir haben uns beide M├Âglichkeiten angeschaut und kleine Ideen gefunden, wie Du Deinen Schreibtisch schnell integrieren kannst ÔÇŽ lies hier weiter!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag n├╝tzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfl├Ąche "Zur├╝ck zum Anfang"