Wem steht goldene Brille?

In letzter Zeit beschäftigen wir uns viel mit Metalltönen. Oftmals treffen wir diese in der Einrichtung an, doch hin und wieder kommt sich auch in der Mode vor und nun, insbesondere, bei Brillengestellen. Metallbrillen sind ein richtiger Klassiker geworden, sodass wir uns heute fragen „Wem steht goldene Brille?“.

Dabei wollen wir die nicht nur die goldene Brille thematisieren. In den folgenden Beiträgen, werden wir uns dann auch um weitere Metalle, wie Silber, Roségold und Kupfer kümmern. Solltest Du noch weitere Anregungen haben, dann scheue Dich nicht einen Kommentar zu hinterlassen oder mir eine direkte Nachricht zu schreiben – ich freue mich immer über neue Ideen.

Wovon kann ich die Auswahl meiner Brille abhängig machen?

Für Farben gibt es immer zwei Herangehensweisen: Entweder achtet man auf den allgemeinen Typ (beispielsweise warm oder kalt) oder man betrachtet sein bisheriges Styling und überlegt, ob die Brille eine sinnvolle Ergänzung zum Stil ist.

Bedeutet also im Klartext:

  1. Welche Venenfarbe stelle ich bei mir fest?
  2. Welchen Unterton hat meine Haut?
  3. Welche Haarfarbe erkenne ich?
  4. Welchen Style trage ich von Tag zu Tag?

Wem steht goldene Brille?

Filigrane Modell für einen edlen Stil • Wem steht goldene Brille?
Filigrane Modell für einen edlen Stil • Wem steht goldene Brille?

Eine goldene Brille wird typischerweise dem warmen Typen zugeschrieben. Ein warmer Typ definiert sich durch die folgenden drei Merkmale:

  1. Die Vene scheinen grĂĽn.
  2. Deine Haut zeigt cremefarbene, gelblich oder apricotfarbene Untertöne. Bei sehr heller Haut kann man zusätzlich eine starke Empfindlichkeit gegenüber der Sonne feststellen. Zusätzlich zeigen sich schnell Sommersprossen in goldenen bis rötlichen Nuancen.
  3. Haare scheinen einen Gold– oder Rotstich zu haben. Ansonsten sind deutliche Kupfertöne oder rötliches Braun typisch.

Natürlich trifft diese Generalisierung nicht auf jeden Menschen zu. Ich trage auch gerne goldene Brillen, obwohl ich absolut nicht in dieses Schema passe; lediglich die Sonnenempfindlichkeit und die Sommersprossen lassen sich erkennen. Doch warum funktioniert das Tragen der goldenen Brille trotzdem? Nun weitere Merkmale des Gesichts können bei der Brillenwahl kompensieren.

Beispielsweise habe ich ziemlich blasse Haut mit kühlem Unterton, dafür aber dunkelbraune Haare, Augen und Bart. Der allgemeine Braunton passt gut mit feinem Gold zusammen. Aber Achtung: nur schmale Gestelle sollte man hier wählen, um das Gold möglichst dezent zu halten. Breite Brillengestelle verlieren den edlen Touch und können in Gold schnell billig wirken.

Wem steht goldene Brille – Video

Die richtige Kleidung zur Brille

Zusätzlich kann Dein Styling eine Menge hermachen. Gold schmiegt sich wunderbar in eine herbstliche Garderobe. Ideal sind also Farben wie:

  • Altrosa
  • Ocker
  • Orange
  • Karminrot
  • Schwarz
  • Braun
  • Khaki

Beachte bei der Farbwahl immer einen warmen Unterton (z. B. Orange und Ocker) oder zumindest einen neutralen Unterton (z. B. Schwarz). Bei bestimmten Farben zeigt sich auch eine Art Zwischenstellung, wo es kalte und warme Untertöne gibt. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt, um die richtige Nuance herauszusuchen; das trifft beispielsweise bei Grau und Braun zu.

Filigrane Modell für einen edlen Stil • Wem steht goldene Brille?
Filigrane Modell für einen edlen Stil • Wem steht goldene Brille?

Weiteres Wissen fĂĽr Dich:

Passend zu dem Thema „Wem steht goldene Brille?“ haben wir weitere Beiträge auf dem Blog, die Dein Wissen erweitern können. Ansonsten kannst Du Dich auch immer auf Pinterest inspirieren lassen! Vielleicht wirfst Du ja einen kleinen Blick auf die folgenden Themen:

Welche Brille bei blasser Haut?

Welche Brille bei blasser Haut?
Welche Brille bei blasser Haut?

Geht es um Schmuck, dann bekommt man bei blasser Haut meist zu hören: „Trage silbernen Schmuck.“ Dich es gibt auch noch andere Alternativen, auf die Du unbedingt einen Blick werfen solltest. Neben silbernen Brillengestellen kannst Du auch zu den folgenden Gestellen greifen … lies hier weiter!

Wem stehen durchsichtige Brillen?

Wem stehen durchsichtige Brillen?
Wem stehen durchsichtige Brillen?

Ein zeitloses Brillengestell, dass allen Anforderungen standhält. Das wäre doch mal eine Erfindung, oder? Nun womöglich gibt es sie bereits und sie trägt den Namen „Transparenz“. Transparente, bzw. durchsichtige Brillengestelle sind ein Begleiterscheinung des Minimalismus, doch scheinen sie zu bleiben. Erfahre hier mehr!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂĽtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Kilian Heyne

Hi! How are ya? Viele Wege führen nach Rom und so habe ich über verschiedene Interessen meine Liebe für gut gewählte Farbkombinationen entdeckt. Gerade in der Mode reden so viele Blogger und Influencer über die neusten Trends und Must-have Accessoires. Doch nie habe ich etwas die grundlegenden Dinge gelesen. Also habe ich es mir zur Aufgabe gemachte in allen möglichen Bereichen ein wenig mehr Design zu erleben. Queer Eye sei Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"