Hellbraun kombinieren

Welche Farbe passt zu Hellbraun?

Es ist immer ziemlich witzig zu beobachten, wie spĂ€testens im Herbst die Farbe Braun „neu erfunden“ wird. Plötzlich ist sie trendy, beliebt und muss in jedem Kleiderschrank enthalten sein. Das wollen wir natĂŒrlich nicht verpassen und wollen Braun und Hellbraun kombinieren. Dabei bekommt Schwarz ein richtiges Problem, denn Brauntöne sind die neuen „Passt-zu-allem-Farben“.

Im folgenden Beitrag wird Dir auch bestimmt ganz schnell auffallen, wie unglaublich vielseitig Braun sein kann. Auch Hellbraun lĂ€sst sich mit allen möglichen Farben zusammen tragen. Auch mit verschiedene Materialien darfst Du bei der Erstellung eines Outfits herumprobieren. Aber nichts ĂŒberstĂŒrzen und ein Schritt nach dem anderen. Welche Farbe passt zu Hellbraun?

Eine ganze Menge sogar. Hellbraun kannst Du mit folgenden Farben kombinieren:

  • Schwarz
  • Grau
  • Weiß
  • Braun (Monochrom/ Ton-in-Ton)
  • Blau
  • GrĂŒn
  • Rosa
  • Orange

Das sieht doch schon einmal ziemlich ordentlich aus, oder? Durch diese VielfĂ€ltigkeit ist Hellbraun ein toller Ersatz fĂŒr die sonst so eingefahrene Farbwahl zwischen Schwarz und Weiß. Möchtest Du nun das Hellbraun mit den besagten Farben kombinieren, dann bedenke immer eines: Es soll Kontraste geben.

Von Kontrasten und Spannung lebt ein Outfit und wirkt interessant. Deshalb wĂ€hle fĂŒr das Hellbraun immer eine dunklere Farbkombination (DunkelgrĂŒn, Königsblau usw.). Beachtest Du diesen kleinen Grundsatz (obwohl man sowas ja irgendwann immer missachtet), dann kann gar nichts schiefgehen.

Grau und Hellbraun kombinieren

Eine sehr gefragte Kombination, die aber ein wenig Erfahrung benötigt. Jedes Grau kann man nÀmlich nicht einfach so mit Hellbraun kombinieren. Bei beiden Farben handelt es sich um ziemlich neutrale Farben, die sich normalerweise durch die Farbtemperatur anpassen. Die jeweiligen Untertöne sind also entscheidend.

So solltest Du auch bei der Wahl von Braun und Grau aufpassen, dass die Untertöne von beiden Farben miteinander passen. Bewegst Du Dich im warmen Spektrum oder doch eher im kalten Spektrum der Farben? Meiner Meinung gelingt die Kombination am besten mit kĂŒhlen Untertönen. Ein Grau mit blauem Unterton und ein sehr helles Braun (beispielsweise Beige) das fast Weiß anmutet.

FĂŒr den richtigen Kontrast wĂ€hlst Du am besten ein Anthrazit-StĂŒck aus. Ein recht dunkler Grauton, aber dennoch erkennbar Grau und nicht fast Schwarz ist. Aufpassen solltest Du mit zweifarbigen KleidungsstĂŒcken. Manche Strickware oder Felle haben beide Farben bereits in sich kombiniert. Dort solltest Du auf sehr schlichte ErgĂ€nzungen setzen, damit das jeweilige KleidungsstĂŒck nicht zu ĂŒberladen wirkt.

Hellbraun und Schwarz kombinieren

Die erste Farbkombination und schon beginnen wir mit einer ehemaligen ModesĂŒnde: Braun und Schwarz kombinieren. Lange Zeit galt es absolutes No-Go, denn dunkle Brauntöne tendierten zu einem Einheitsbrei mit Schwarz zu werden. Bei Hellbraun hast Du diese Sorge absolut nicht – es steht ja nicht umsonst hell im Namen. Der Kontrast zwischen den Farben ist gegeben, sodass Du sehr gut Hellbraun und Schwarz kombinieren kannst.

Die Farbkombination kann mit den richtigen KleidungsstĂŒcken richtig edel wirken. Markante Schnitte und hochwertiges Material sorgen bei beiden Farben fĂŒr einen tollen und durchaus professionellen Eindruck. Durch die helle Note bringt es auch ein wenig Leichtigkeit in die Garderobe und wirkt nicht zu streng.

Etwas ausgefallener wirken dann wieder Leopardenmuster. Erst vor kurzem gab es wieder einen riesigen Hype um Tiermuster und Leopard zog mit dem Schlangenmuster gleich. Ein richtiger Coolness-Faktor in der alltĂ€glichen Kluft. Möchtest Du Dich erstmal an das helle Braun herantasten, dann steht Dir eine Vielzahl an Accessoires zur VerfĂŒgung. Das ist besonders bei der Herrenbekleidung interessant.

Hellbraune Schuhe und ein passender GĂŒrtel lockern das Outfit auf. Die passenden Teile verleihen dem Aussehen auch gleich den modischen Hauch, das Du Dir Gedanken um Dein Auftreten machst.

Kombinationen mit Weiß

Neben Schwarz und Grau darf Weiß natĂŒrlich nicht fehlen. Ein ikonisches Trio, das bei jeder Farbe irgendwie mitmischt. Insbesondere mit hellbraunen Tönen ergibt weiß einen einzigartig schönen Look. Gerade fĂŒr Beginner ist die Farbkombination immer machbar. Es kann eigentlich gar nichts dabei schiefgehen. Nur muss man ein wenig auf seine Umwelt achten, denn beide Farben sind hell und so sieht man jeden kleinen Fleck.

Die Kombination zaubert schnell ein sehr gekonntes und zielstrebiges Aussehen. Gerade da beigefarbene Teile oft mit geraden und professionellen Schnitten kommen. Der Trenchcoat ist darunter legendĂ€r. Übrigens auch ein tolles EinstiegsstĂŒck, in das man ruhig etwas mehr Geld investieren kann. Ein ordentlicher Trenchcoat ist ein ewiger VerbĂŒndeter in Deinem stilvollen Kleiderschrank.

Hellbraun und Rosa kombinieren

Hmm erst Weiß und jetzt Rosa? Vielleicht kommt es ja doch nicht immer so sehr auf die Kontraste an. Wer hĂ€tte es gedacht? Bei den zwei recht hellen Farben solltest Du ein wenig aufpassen. Gerade im gĂŒnstigen Segment waschen die Farben schnell aus und wirken grĂ€ulich. Das wĂ€scht auch Deinen Teint aus und wirkt nicht wirklich schön.

Möchtest Du Rosa zu Hellbraun kombinieren, dann setze auf einen krĂ€ftigen Ton – vorzugsweise ein krĂ€ftiges Rosa. Mit Beige sieht die Kombination sehr schick aus und wirkt verspielter als Weiß.

Hellbraun und Rosa kombinieren

Hmm erst Weiß und jetzt Rosa? Vielleicht kommt es ja doch nicht immer so sehr auf die Kontraste an. Wer hĂ€tte es gedacht? Bei den zwei recht hellen Farben solltest Du ein wenig aufpassen. Gerade im gĂŒnstigen Segment waschen die Farben schnell aus und wirken grĂ€ulich. Das wĂ€scht auch Deinen Teint aus und wirkt nicht wirklich schön.

Möchtest Du Rosa zu Hellbraun kombinieren, dann setze auf einen krĂ€ftigen Ton – vorzugsweise ein krĂ€ftiges Rosa. Mit Beige sieht die Kombination sehr schick aus und wirkt verspielter als Weiß.

Blau und Hellbraun kombinieren

In der GeschÀftswelt gibt es wohl keine gelÀufigere Kombination als Braun und Blau. Egal ob Mann oder Frau: Ein blauer Anzug mit braunen Schuhen ist ein Klassiker. Dadurch wirken die Farben aber schnell streng und immer nach Arbeit. Aus diesem Grund ist es keine schlechte Idee den Aufzug mit Hellbraun aufzufrischen.

Dabei kannst Du den Stil sogar der Jahreszeit anpassen. KrĂ€ftige und dunkle Blautöne passen super zu cremefarbenen Teilen und sehen gerade im Winter sehr modisch aus. Eine willkommene Abwechslung zum stĂ€ndigen Schwarz, welches die meisten Leute tragen. Im Sommer hingegen kannst Du auf ein normales Blau setzen und dazu Weiß kombinieren.

Sommerlich frisch und erinnert mich immer wieder an einen schönen Strandtag. Probiere diese klassische Farbkombination unbedingt einmal aus.

Braun und GrĂŒn kombinieren

Back to the roots. So könnte man diese Farbkombination wohl taufen. Die beiden Farben sind in der Natur stark vertreten und so fĂŒhlen wir uns mit grĂŒnen KleidungsstĂŒcken einfach pudelwohl. Somit bedarf es wohl keiner ErklĂ€rung, warum die beiden Farben so gut harmonieren. Gerade im kommenden Winter (2019) solltest Du unbedingt in dunkelgrĂŒne Pieces investieren.

Die Farbe wird nĂ€mlich gerade ĂŒberall gefeiert. Egal, ob als Uhr, Tasche, Pullover, Hose, Rucksack – plötzlich findet man ĂŒberall den dunkelgrĂŒnen Farbton. Oder Forrest Green, wie einige ModehĂ€user es dann auch nennen wollen. Ich bin absolut begeistert von diesem Farbtrend. Dazu passt auch sehr schön goldener Schmuck. Wie Du diesen kombinieren kannst, das erfĂ€hrst Du hier.

Orange zu Hellbraun kombinieren

Hört sich erst mal nach einem recht schwierigen Unterfangen an, oder? Viele Menschen schrecken vor auffĂ€lligen Farben, zu denen eben auch Orange gehört, zurĂŒck. Dabei ist das gar nicht notwendig! Einmal gewusst, wie man die Farben miteinander kombiniert, kannst Du Dich waghalsig in den Alltag stĂŒrzen und modischen Talent glĂ€nzen. Klingt doch nach einer tollen Herausforderung, oder?

Orange kannst Du in zweierlei weisen tragen. Ein grelles Orange verleiht dem schlichten Hellbraun mehr Pfeffer; ein richtiger BÄM-Effekt, wenn man es so will. Hingegen gibt es auch gedeckteres Orange, welches mehr durch FarbintensivitĂ€t ĂŒberzeugt. Dieses wirkt sehr edel. Mit Hellbraun zusammen ergibt das Outfit ein sehr lockeres Gesamtbild und wirkt experimentell.

Damit es nicht zu ĂŒberfordernd wirkt, setzte auf sehr schlichte Teile. Die Farbe ist das Statement und wir brauchen nicht noch weitere Statement-Faktoren, die das Auge reizen.

Ton in Ton: Der monochrome Look in Braun

NatĂŒrlich darf bei den Farbkombinationen das monochrome Outfit nicht fehlen. Die einfarbigen Styles sind praktisch die Königsklasse des Kombinierens. Nicht immer findet man KleidungsstĂŒcke die gleichfarbig sind und dazu auch noch harmonisch wirken. In abgewandelter Form sind die Farben nur als Hauptakteure vorhanden. Accessoires und andere Kleinigkeiten dĂŒrfen also vom Gesamtbild abweichen.

XL-Schnitte und Oversized

Einfarbige Outfits sind die perfekte Möglichkeit um mit Schnitten zu spielen. Und was könnte zurzeit modischer sein als XL-Schnitte und ĂŒbergroße KleidungsstĂŒcke? Gerade bei brauner Kleidung gibt es eine große Auswahl, sodass Du schnell einen ganzen Look in modische Schlabber-AttitĂŒde zusammengestellt bekommst.

FĂŒr den nötigen Hingucker bei der Zusammenstellung sorgen dann Deine Accessoires. Zu einem monochromen brauen Styling passen tiefe Brauntöne super. Cognac zum Beispiel. Dieses hebt sich super von der Kleidung ab, bleibt aber dennoch in der gleichen Farb-Familie.

Life-Hack: AnzĂŒge

Einfacher geht es kaum! AnzĂŒge kommen oft in einem abgestimmten Two-Piece. So hast Du bereits die harmonischen Hauptakteure beisammen, zu denen Du nun noch braune Accessoires und Schuhe kombinieren kannst. Auch hier kannst Du sogar mit Schnitten spielen, denn ein Anzug muss nicht immer körperbetonend sein.

SpĂ€testens seit Balenciaga modische Standards komplett umgekehrt hat, wissen wir, dass auch nicht zugeschnittene AnzĂŒge und Blazer tragbar sind. Besonders fĂŒr den Alltag eine tolle Investition.

Oder noch besser: Jumpsuits

AnzĂŒge nehmen bereits einen Haufen Arbeit ab, da sie bereits als ein eigenes Outfit agieren. Jumpsuits, bzw. Overalls sind nun fĂŒr richtige Styling-Muffel perfekt. Von Kopf bis Fuß bereits in einer Farbe eingedeckt. Jetzt fehlen nur noch die nötigen Details und schon wirkst Du super angezogen. FĂŒr ein eher trendiges Auftreten sind Jumpsuits in Cord-Material absolut empfehlenswert.

Allerdings solltest Du ein wenig darauf aufpassen, dass Dein Erscheinungsbild nicht zu sehr nach Malermeister aussieht. Mit einigen Statement-Accessoires in einer fetzigen Farbe sieht die Zusammenstellung gekonnt umgesetzt aus. Eine große blaue Tasche und passende Schuhe sind ein sicheres Los.

Die perfekte Winterkombination

Die perfekte Winterkombination besteht aus Strick und Seide. Dabei kannst Du sehr gut auf die unterschiedliche Wirkung von Hellbraun anspielen: Chic oder chillig. Mit den jeweiligen Materialien schaffst Du den perfekten Kontrast aus beidem. Ein kuscheliger Pullover aus Strick zu einem Rock oder einer Hose aus Seide.

Gerade die Frauen haben hier einen kleinen Vorteil in Sachen warm anziehen. Unter den Pullover kannst Du nĂ€mlich ein Kleid tragen und es sieht dennoch aus wie ein Rock. Praktisch, oder? Die perfekte Kleidung fĂŒr ein modisches kaltes Wetter.

Hellbraun kombinieren mit diesen Farben.
Hellbraun kombinieren mit diesen Farben.

Das könnte Dich auch interessieren:

Rot und Braun kombinieren

Rot und Braun kombinieren Kleidung.
Rot und Braun kombinieren Kleidung.

Nun fragst Du Dich sicherlich, was Du denn in Rot und Braun kombinieren kannst. Und weißt Du was? Darauf kann ich Dir gar keine genaue Antwort geben, denn diese beiden Farben kannst Du ganz nach Deinem GefĂŒhl gestalten.

-> Lies hier weiter!

Welche Farbe passt zu brauner Hose?

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nĂŒtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Ähnliche Suchanfragen

Kilian Heyne

Hi! How are ya? Viele Wege fĂŒhren nach Rom und so habe ich ĂŒber verschiedene Interessen meine Liebe fĂŒr gut gewĂ€hlte Farbkombinationen entdeckt. Gerade in der Mode reden so viele Blogger und Influencer ĂŒber die neusten Trends und Must-have Accessoires. Doch nie habe ich etwas die grundlegenden Dinge gelesen. Also habe ich es mir zur Aufgabe gemachte in allen möglichen Bereichen ein wenig mehr Design zu erleben. Queer Eye sei Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close